Willkommen auf der Jugendseite des SC Weisse Dame e.V.


Leistungsstützpunkt Jugend und Leistungsstützpunkt weibliche Jugend des Berliner Schachverbands –


Unsere Jugendabteilung bietet Kinder- und Jugendtraining für alle Spielstärken an: Vom Anfänger bis zum Leistungsspieler findet jeder seine Gruppe. Auf der Unterseite „Trainingsgruppen“ informieren wir aktuell über unsere Trainingsgruppen und Trainer.

Bei Interesse an unserem Kinder- und Jugendtraining gibt unser Jugendwart Johannes Stöckel gerne Auskunft.

Auf der Unterseite „Jugendturniere“ gibt es Informationen zu den von unserem Verein ausgerichteten Jugendturnieren.


DJEM 2024 in Willingen – Gold für Coco! (ergänzt 26.05.)

Herzlichen Glückwunsch an Coco zum Meistertitel! (Foto: DSJ / Paul Meyer-Dunker)

Neben Cocos Spitzenplatz sind aber auch die Plätze 4  von Bhuvi,  8  von Frieda und 13  von Jakob aller Ehren wert. Danke für die unterhaltsamen und spannenden Partien!


Ergänzung 26.05.:

Die (superschnell erfolgte) DWZ-Auswertung zeigt noch einmal, wie erfolgreich unsere Teilnehmer:innen gespielt haben. Nur Jakob musste ein kleines Minus hinnehmen, aber auch er wäre bereits mit einem halben Punkt mehr im Plus gelandet.

Coco: DWZ neu 2048-118 (+65 !)
Bhuvi: DWZ neu 1849-48 (+56 !)
Jakob: DWZ neu 1559-23 (-14)
Frieda: DWZ neu 957-4 (+145 !)

Außerdem gibt es noch drei nachgereichte Extra-Fotos:

Unser:e DEM-Trainer und -Teilnehmer:innen 2024: Hendrik, Jakob, Coco, Frieda und Bhuvi (Foto: N.N.)

DJEM 2024 in Willingen – Gold für Coco! (ergänzt 26.05.) weiterlesen

BJEMw 2024: Ein Titel für die Weisse Dame

Beginnend am Weltfrauentag, wurde vom 8. bis 10. März die Finalrunde der Berliner Jugendeinzelmeisterschaften der Mädchen (BJEMw) ausgetragen. Am Ende gewannen unsere Teilnehmerinnen (6 von insgesamt 29) einen Titel und erreichten 4 weitere Podestplätze.

In der offenen Altersklasse u8 gewann Frieda Helbig (WeDa) ihre beiden Partien nach jeweils spannendem Verlauf und wurde somit Berliner Meisterin. Als solche darf sie auch zur Deutschen Einzelmeisterschaft reisen. Charlotte Mieth (WeDa) konnte als Dritte ebenfalls einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Die Kleinste ganz groß: Frieda Helbig (Mitte) gewinnt die Altersklasse u8. Links die Zweitplatzierte Daria Nuzhnaia (SC Borussia Lichtenberg), rechts Charlotte Mieth (3. Platz). Foto: Olaf Sill

BJEMw 2024: Ein Titel für die Weisse Dame weiterlesen

Jugend unterwegs am Ostbahnhof und in Kreuzberg

Am Wochenende 20./21.01. fand im Andreas-Gymnasium unweit des Ostbahnhofs die Qualifikation für die Berliner Jugendeinzelmeisterschaft 2024 in den weiblichen Altersklassen (BJEMw) statt.

In der u16w gab es bei 6 Teilnehmerinnen ein Rundenturnier um 3 Qualifikationsplätze. Nare und Bhuvi belegten die Plätze 1 und 3, wobei Nare sich den Titel der Berliner Qualifikationsmeisterin U16 mit einem sehenswert herausgespielten Angriffssieg im direkten Duell sicherte. Alamea landete auf Platz 4, konnte dabei aber gegen die jeweils 500 Punkte stärkeren Nare und Rosalie (Platz 2) jeweils ein Remis ergattern und selbst gegen Bhuvi stand sie lange aussichtsreich.

In der u14w war Yiyi aufgrund ihrer DWZ für die Endrunde gesetzt. Sieben Mädchen kämpften um zwei Qualifikationsplätze, darunter waren fünf (!) von der WEISSE DAME. Hinter der Siegerin Yueyi Elina Weng belegte Lotti mit 4 /5 Punkten den zweiten Platz und sicherte sich die Qualifikation. Linnea verpasste diese mit 3,5 Punkten knapp und muss darauf hoffen, dass jemand auf die Endrunde verzichtet. Weitere Teilnehmerinnen waren Mariia F. (2,5), Barbara und Frida (je 1,5 Punkte)

Auftakt zur 5. Runde (Foto: JS)

Jugend unterwegs am Ostbahnhof und in Kreuzberg weiterlesen

Jugend-Weihnachtsfeier am 22.12.

Die Weihnachtsbäume sind vermutlich schon seit ein paar Tagen aus den Wohnzimmern verschwunden… dennoch soll noch kurz über die Weihnachtsfeier der Jugend berichtet werden, die am letzten Freitag vor Weihnachten (22.12.) im Haus am Lietzensee stattfand.

Trotz des Termins am Ferienbeginn fanden sich ab 16 Uhr etwa 20 Kinder/Jugendliche und etwa 15 Erwachsene ein, die auch das Büffet u.a. mit selbstgebackenen Plätzchen und Muffins so großzügig bestückten, dass auch die Besucher des sich ab 19 Uhr anschließenden Vereinsabends davon profitierten.

Jugend-Weihnachtsfeier am 22.12. weiterlesen

DVM 2023 in Magdeburg: Kurzes Fazit

Am ganz großen Rad drehte unsere U16w ohne Spitzenspielerin Coco nicht. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch, wie z.B. hier auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt. V.l.n.r.: Alamea Kremling, Sophia Bauer, Nare Grigoryan, Bhuvana Reddi (Foto: Bhuvana Reddi).
Die Daumen oben und schon wieder gut Lachen: Die U12w im gläsernen Aufzug des Hotels Maritim am Abend nach der Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Paderborn; v.l.n.r.: Mariia Fedorova, Frida Sachsenröder, Helena Burchardi, Lotti Zhou, Linnea John. Nach dem 2. Platz im Vorjahr ging es somit am Ende nicht eine Etage (Platzierung) aufwärts, sondern eine abwärts. (Foto: Johannes Stöckel).

Der ausführliche Bericht ist hier zu finden. Hier nun noch ein kurzes Fazit des Jugendwarts.

Also nochmals von Anfang an …

Prolog:

DVM 2023 in Magdeburg: Kurzes Fazit weiterlesen

DVM 2023 in Magdeburg: Die u12w holt Bronze!

Gemeinsam erfolgreich – im neuen WeDa-Casual-Look! Unsere Fashion-Designer:innen haben ganze Arbeit geleistet und für dieses Event gleich reihenweise Topmodels gewinnen können (vlnr): Frida – Lotti – Helena – Linnea [es fehlt Mariia] und (vrnl) Alamea – Sophia – Nare – Bhuvi.   😉

Links:  → Startseite DVM 2023   → u12w-Team    → u16w-Team


3. Tabellenplatz (u12w Endstand) Herzlichen Glückwunsch!
Nr. Name Tit. Geb. DWZ Elo Typ 1 2 3 4 5 6 7 Σ
  Brettpunkte 3 4 1 2 3 3 19½
  Mannschaftspunkte 2 2 2 0 1 2 2 11
1 Linnea John   2011 1390 1393    ½  1  ½  1  1  1  0 5
2 Helena Burchardi   2012 1382 1370    ½  1  1  0  0  1  1
3 Leyi Charlotte Zhou   2011 1345 1335    1  1  1  0  1  1  1 6
4 Mariia Fedorova   2011 1295        1    0  0    1 2
5 Frida Sachsenröder   2011 1059      1    1      0   2

14. Tabellenplatz (u16w Endstand)
Nr. Name Tit. Geb. DWZ Elo Typ 1 2 3 4 5 6 7 Σ
  Brettpunkte 2 1 4 3 2 0 13½
  Mannschaftspunkte 1 0 2 0 2 1 0 6
1 Bhuvana Reddi   2008 1637 1565    1  0  1  ½  1  1  0
2 Nare Grigoryan   2008 1433 1341    1  1  1  ½  0  ½  0 4
3 Sophia Bauer   2007 1205 1121    0  0  1  0  1  0  0 2
4 Alamea Kremling   2009 1006      0  0  1  ½  1  ½  0 3

Zu den Rundenberichten geht’s hier …    DVM 2023 in Magdeburg: Die u12w holt Bronze! weiterlesen