Archiv der Kategorie: BSV-Turniere

Berliner Einzelmeisterschaft, Berliner Einzel- und Mannschaftspokal und andere Turniere, die vom Berliner Schachverband ausgerichtet werden.
Ausnahme: BMM

BEM 2022: M-Klasse und Josefs Qualifikationsturnier

In der Schlussrunde der M-Klasse gelang es Coco leider nicht mehr, die Rote Laterne doch noch weiterzureichen. Das Remis gegen Felix Nötzel besiegelte zudem ihren Abstieg aus der M-Klasse. Unabhängig davon dürften ihre gesammelten Erfahrungen gegen derart starke Gegner langfristig dazu beitragen, sich eines Tages auch in diesem Kreis behaupten zu können.


 

Der strahlende Sieger des Qualifikationsturniers 2022: Josef Gelman!

Im QT saßen sich in der Schlussrunde mit Josef und Luca gleich zwei WeDa-Spieler am Spitzenbrett gegenüber. Für Josef bedeutete das erzielte Unentschieden den Turniersieg und gleichzeitig den Aufstieg in die M-Klasse.  Luca sicherte sich damit den 2. Tabellenrang nach Wertung. Da kann man nur sagen: Herzlichen Glückwunsch!

BEM 2022: M-Klasse und Josefs Qualifikationsturnier weiterlesen

BJEMw 2022: Bislang 2 Titel für die „WEISSEN DAMEN“

Die Berliner Jugendeinzelmeisterschaft der Mädchen 2022 wurde am Wochenende 18.-20.3. in guter Zusammenarbeit von Anastasias Matt e.V. – Verein zur Förderung des Mädchen- und Frauenschachs (Koordination, Urkunden, Schiedsrichterin Fanny), der TSG Oberschöneweide (Räume, Bewirtung) und dem SC Weisse Dame (Schiedsrichter Johannes) durchgeführt.

Mit 11 von insgesamt 29 Teilnehmerinnen stellte die WEISSE DAME das größte Kontingent der Meisterschaft und mit 2 (von 5 möglichen) Titeln schnitten unsere Mädchen auch ziemlich erfolgreich ab. Als „Prolog“ wurde am Freitag Nachmittag die 1. Runde des Turniers, in der fast ausschließlich vereinsinterne Paarungen gespielt wurden, im vertrauten Ambiente am Lietzensee gespielt. Am Samstag und Sonntag mussten die Teilnehmerinnen dann den weiten Weg nach Oberschöneweide antreten.

So begann das Turnier am Freitag Nachmittag im Haus am Lietzensee mit den vereinsinternen Paarungen der 1. Runde (Foto: TG)

BJEMw 2022: Bislang 2 Titel für die „WEISSEN DAMEN“ weiterlesen

BJMM u8 und u10: Ein erfolgreiches Wochenende

Beweisfoto für das erfolgreiche Abschneiden (alle Fotos im Beitrag: TG)

Nach langer pandemiebedingter Pause fanden am vergangenen Wochenende 25./26.09. endlich wieder einmal Jugend-Meisterschaften in einem größeren Maßstab statt, nämlich die Berliner Mannschaftsmeisterschaften (kurz BJMM) der unter 8- (U8) und unter 10-jährigen (U10) am gewohnten Ort im Andreas-Gymnasium. Außerdem fand an gleicher Stelle noch ein offenes U25-Turnier und die Schlussrunde der Jugendbundesliga statt (über die bereits kurz berichtet wurde).

BJMM u8 und u10: Ein erfolgreiches Wochenende weiterlesen

BPMM 2020: Aus im Viertelfinale

Berliner Mannschaftspokal 2020

Martin S., Martin K, Josef und der Berichterstatter fanden sich am vergangenen Samstag  im Schachcafé „en passant“ ein, um unseren Verein im Berliner Mannschaftspokal 2020 (!) zu vertreten. Nach sehr langer Spielpause durften wir nun im Viertelfinale gegen die frischgebackenen Zweitliga-Aufsteiger von Rotation Pankow antreten. Auch diese traten jedoch nicht in Top-Besetzung an. Somit waren wir an den Brettern 1 und 2 leicht im DWZ-Nachteil, während die Bretter 3 und 4 ausgeglichen waren.

 

Diagramm: Brett 2 nach 13. Lxe2

Benjamin Dauth (DWZ 2276) Josef Gelman (DWZ 2044) nach 13. Lxe2; ausgerechnet in der Partie mit dem höchsten Rating-Nachteil waren unsere Siegchancen am größten.

BPMM 2020: Aus im Viertelfinale weiterlesen