Archiv der Kategorie: BSV-Turniere

Berliner Einzelmeisterschaft, Berliner Einzel- und Mannschaftspokal und andere Turniere, die vom Berliner Schachverband ausgerichtet werden.
Ausnahme: BMM

Pokalwettbewerbe des BSV: (mindestens) ein Brett noch zu vergeben

Per E-Mail wurden die Vereinsmitglieder in den letzten Tagen bereits darüber informiert, dass der Berliner Schachverband nach aktuellem Stand die Pokalmannschaftsmeisterschaft (BPMM) fortsetzt und die Pokaleinzelmeisterschaft (BPEM) austrägt – im Präsenzbetrieb.

Wichtig wäre es, dass unsere Mannschaft nicht im Regen stehen gelassen wird, um es der aktuellen Wetterlage entsprechend auszudrücken: Ein Brett ist in dieser noch zu besetzen, nach einer terminbedingten Absage. Für die Einzelmeisterschaft können sich weitere Interessenten melden. (Mail an den Externen Spielleiter). Erfahrungsgemäß stehen in der BPEM i.d.R. Plätze über die 2 garantierten Startplätze je Verein hinaus zur Verfügung. Angesprochen sind auch spielstarke Jugendliche (ca. ab 1500 DWZ). 

Der Mannschaftskampf (Achtelfinale) wird am 24.10. ab 11 Uhr ausgetragen, die Begegnungen der 1. Runde der Einzelmeisterschaft finden am 27.10. (Di) und 29.10. (Do), jeweils 18.30 Uhr, statt. Zu den Ausschreibungen und zum Hygienekonzept des BSV gelangt Ihr über folgenden Link.

 

BPEM 2019: Josef verliert im Finale! (aktualisiert)

Die Live-Übertragung des Pokalfinales auf der BSV-Homepage war bereits nach wenigen Minuten beendet, denn nach 4 (!) Zügen einigten die beiden Spieler sich auf ein Remis. Der Blitzentscheid endete zunächst 1:1, wobei der Titelverteidiger die 1. Blitzpartie gewann und die 2. Blitzpartie verlor. Die danach erforderliche „Armageddon„-Partie verlor Josef leider mit Weiß, aber mit seinem Finaleinzug hat unser Eigengewächs nicht nur ein persönliches Highlight erlebt, sondern auch die WEISSE DAME würdig vertreten.

Der Glückwunsch zum erneuten Pokalgewinn geht an den Titelverteidiger Paul Meyer-Dunker!

 

Die beiden Finalisten während der 1. Blitzpartie, die der Titelverteidiger mit den weißen Steinen gewann. (Foto: Manfred Lenhardt)

 


BPEM 2019: Josef verliert im Finale! (aktualisiert) weiterlesen

Berliner Blitz-Meisterschaften

Die Berliner Blitz-Meisterschaften (Einzel und Mannschaft) fanden in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Lichtenrade statt – dort war das Gemeinschaftshaus durch eine andere Veranstaltung belegt – sondern im Clubheim der TSG Oberschöneweide.

Am Samstag nahmen drei WEISSE DAMEN in der Einzelkonkurrenz teil, wo bei 48 Teilnehmern 2×10 Runden Schweizer System, also insgesamt 20 Partien gespielt wurden. Unsere beiden Neumitglieder Felix Zesch und Carsten Miemietz holten dabei jeweils 9,5 Punkte, während Stefan Brehm das Turnier mit 8 Punkten beendete. Souveräner Berliner Meister wurde der einzige teilnehmende GM Robert Rabiega mit 18,5/20.

Ergebnisse der BBEM bei Chess-Results (Einzelergebnisse nach Klick auf den betreffenden Spielernamen)


Wesentlich voller wurde es dann am Sonntag, als 31 Teams (davon 2 Teams der WEISSEN DAME) in der Mannschaftskonkurrenz antraten. In diesem Turnier wurden 17 Runden Schweizer System gespielt. Berliner Blitz-Meisterschaften weiterlesen

Turnierankündigungen

Liebe Vereinsmitglieder,

hier ein paar Möglichkeiten (BSV-Wettbewerbe und Turnierangebote), der Schachleidenschaft zu frönen:

1.) Die Berliner Pokaleinzelmeisterschaft (BPEM) beginnt am 29. August (bis Viertelfinale immer donnerstags). Wissenswert: Für alle Ausgeschiedenen findet parallel zu den darauffolgenden Runden ein „Trostturnier“ (inkl. DWZ-Auswertung) statt. Alle Einzelheiten in der Ausschreibung. Turnierankündigungen weiterlesen

A-Klasse in Mariendorf: „Ende gut, alles gut!“

A-Klasse 2019 in Mariendorf: „Ende gut – alles gut!“

Turnierbericht von Christian Greiser, der sich am eigenen Turnierpfad orientiert, dabei aber auch müht ein klein wenig über die Leitplanke zu schauen.

 

Ein wesentlicher Grund die A-Klasse zu spielen, ergab sich nach einem Blick in die entsprechende BSV-Liste, auf der mein Verfallsdatum Richtung B-Klasse klar und deutlich festgeschrieben stand. Da außerdem die vergangene BMM-Saison eher suboptimal verlief und ich ohnehin ein Fan ausgeglichener Teilnehmerfelder bin, stand mein Entschluss – natürlich nicht ohne absichernde häusliche Einverständniserklärung – fest.

A-Klasse in Mariendorf: „Ende gut, alles gut!“ weiterlesen

Turnierankündigungen

Liebe Vereinsmitglieder,

seit einigen Tagen kann man sich für die Berliner Einzelmeisterschaft vom 20.-28.4. anmelden (Qualifikationsturnier und M-Klasse), die erneut in Lichtenrade ausgetragen wird. Die Anmeldung erfolgt über die Vereine, Interessenten melden sich also bei mir. Um Nachfragen zu vermeiden: Die erste Sammelmeldung beim BSV werde ich voraussichtlich erst in der 2. Märzhälfte vornehmen, vorher werden Teilnehmer unseres Vereins also nicht in der Teilnehmerliste auftauchen.

Links zu den Ausschreibungen (PDF):

Qualifikationsturnier — M-Klasse

Erinnert sei auch an das bevorstehende Bundesliga-Wochenende im Hotel Maritim (1.-3- März), wo auch unsere Jugendbundesliga-Mannschaft zwei Wettkämpfe bestreiten wird und hofft, den Klassenverbleib zu sichern. Detaillierte Infos (u.a. Zeitplan und Tickets): finden sich auf der Turnierseite.

Die Jugend-Bundesliga spielt am Samstag ab 12:00 Uhr und am Sonntag ab 10:30 Uhr im Saal Riga (1. OG). Zum Zugucken dort wird keine Eintrittskarte benötigt! Die Ergebnisse werden beim Bundesliga-Ergebnisdienst veröffentlicht.

Und noch eine Erinnerung: Am Sonntag, den 17. März wird die 19. Offene Deutsche Familienmeisterschaft in Oberschöneweide ausgetragen. Die Ausschreibung und Teilnehmerliste finden sich auf der Turnierseite.

Rückfragen zu den Turnieren beantworte ich gerne.

Mit schachlichem Gruß,

Johannes Stöckel, Externer Spielleiter