Clubblitzschachmeisterschaft 2016

Gesamtwertung 2016 – Endstand

Der Interne Spielleiter Sebastian Böhne gratuliert Ingo Abraham (Foto links) zum Titelgewinn „Clubblitzmeister 2016“, Kai-Gerrit Venske (Foto Mitte) zum 2. Platz und Martin Sechting (Foto rechts) zum 3. Platz . Anstelle der noch auszufertigenden und nachzureichenden Urkunden erhielt Ingo ein Glas Spreewaldgurken mit 12 (!!) Prachtexemplaren der „Limitierten Weihnachtsabfüllung 2016“. Der Zweit- und Drittplatzierte erhielten je ein Glas mit 6 (!) Spreewälder Prachtgurken.

Den Dreikampf  um den Blitztitel entschied schließlich Ingo Abraham mit 3,5 Punkten aus 4 Partien für sich; er konnte sowohl gegen Kai-Gerrit (1,5:0,5) als auch gegen Martin (2:0) gewinnen. Zweiter wurde Kai-Gerrit Venske (1,5/4) vor Martin Sechting (1/4). Die Mini-Matches wurden als Hin- und Rückkampf ausgetragen, wobei es sowohl einen Farb- als auch einen Bedenkzeitwechsel (5+0 bzw. 3+2) gab.

Wertungsturniere Nr. 16

15.01.

18.03.

20.05.

15.07.

21.10.

18.11.

 

Datum/Modus/Teilnehmerzahl

5 + 0

3 + 2

5 + 0

3 + 2

5 + 0

3 + 2

Ges.

Rg.

Name

17 Tn.

18 Tn.

23 Tn.

21 Tn.

14 Tn.

11 Tn.

 

1.

Kai-Gerrit Venske

12,5

25

10,5

15

18,0

25

12,5

19

 

 

7,0

23

92

 

Martin Sechting

12,5

23

13,0

23

16,5

23

10,5

17

8,5

23

 

 

92

 

Ingo Abraham

6,5

11

13,5

25

15,5

21

13,0

21

5,5

11

7,0

25

92

4.

Heinz Uhl

10,5

19

11,0

17

15,0

17

14,0

23

8,5

21

6,0

20

83

5.

Thorsten Groß

10,0

17

7,5

7

13,5

9

10,5

15

10,0

25

 

 

66

 

Cord Wischhöfer

 

 

12,5

21

15,0

19

9,5

11

6,5

15

 

 

66

7.

Mirza Hasic

7,5

13

9,0

11

11,5

1

9,0

5

6,0

13

4,5

17

54

8.

Yannick Kather

9,5

15

 

 

14,5

15

 

 

7,0

17

 

 

47

9.

Josef Gelman

 

 

8,0

9

14,5

13

9,0

9

 

 

2,0

15

46

10.

Bruno Triebus

11,5

21

11,0

19

12,5

3

 

 

 

 

 

 

43

11.

Ralf Mohrmann

5,5

9

6,5

1

 

 

9,0

7

2,0

5

6,0

20

41

12.

David Hörmann

 

 

7,0

5

14,0

11

 

 

8,0

19

 

 

35

13.

Hendrik Möller

 

 

 

 

 

 

15,5

25

 

 

 

 

25

14.

Christian Hermann

1,0

7

0,0

1

2,0

1

 

 

 

 

1,0

13

22

15.

Thomas Heerde

 

 

 

 

13,0

7

10,5

13

 

 

 

 

20

16.

Wolfgang Busse

 

 

7,0

3

11,5

1

8,5

3

5,5

9

 

 

16

17.

Peter Becker

 

 

10,0

13

 

 

 

 

 

 

 

 

13

18.

Kazim Weis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1,0

11

11

19.

Klaus-Michael Hansch

 

 

 

 

 

 

8,0

1

2,5

7

 

 

   8

20.

Artur Kalka

 

 

 

 

12,5

5

 

 

 

 

 

 

   5

21.

Hans-Joachim Kaufhold

 

 

 

 

0,0

1

 

 

0,0

3

 

 

   4

22.

Jörg Francke

 

 

6,0

1

5,0

1

 

 

 

 

 

 

   2

 

Heinz Lüning

 

 

4,0

1

4,0

1

 

 

 

 

 

 

   2

24.

Franko Mahn

 

 

 

 

8,5

1

 

 

 

 

 

 

 1

 

Rafet Muratovic

 

 

 

 

6,5

1

 

 

 

 

 

 

   1

 

Johannes Stöckel

 

 

 

 

6,5

1

 

 

 

 

 

 

   1

<G>

FM Dirk Paulsen

14,0

25

 

 

 

 

18,5

25

13,0

25

9,0

25

100

 

Adis Artukovic

8,5

13

 

 

 

 

15,5

23

8,0

19

8,5

25

80

 

IM Panagiotis Cladouras

 

 

14,0

25

 

 

 

 

 

 

 

 

25

 

FM Dirk Maxion

 

 

 

 

 

 

16,5

25

 

 

 

 

25

 

Frieder Smolny

 

 

 

 

18,0

23

 

 

 

 

 

 

23

 

Maxim Piz

10,5

19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19

 

Ashur Lalaev

 

 

 

 

 

 

2,0

1

 

 

3,0

15

16

 

Lars Vollbrecht

6,5

9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   9

 

Victor Molinaer

4,0

7

2,5

1

 

 

 

 

 

 

 

 

   8

 

Markus Zelanti

3,5

7

 

 

 

 

6,5

1

 

 

 

 

   8

 

Sonja Mahler

2,0

7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   7

 

Csanad Imreh

 

 

 

 

5,0

1

 

 

 

 

 

 

   1

 

Ben-Luca Schreiber

 

 

 

 

 

 

8,0

1

 

 

 

 

   1

 

Raznik Avagyan

 

 

 

 

 

 

3,5

1

 

 

 

 

   1

 

Sahim Erel

 

 

 

 

 

 

0,0

1

 

 

 

 

   1

 

Erläuterungen: Wertungspunktzahl in Grau = Turnierteilnahme als Gast · <G> = Gäste

Bei den einzelnen Turnieren erhalten der Sieger 25 Wertungspunkte und die nächstplatzierten Spieler pro Platz jeweils zwei Punkte weniger; unabhängig von der Platzierung erhält jeder Teilnehmer mindestens einen Wertungspunkt. Die Endplatzierung wird nach Punkten und Sonneborn-Berger-Wer­tung ermittelt; bei Gleichstand erhalten die betreffenden Spieler den gerundeten Mittelwert der auf die betreffenden Plätze entfallenden Wertungspunktzahlen.

Gäste erhalten keine Wertungspunkte; nachplatzierte Spieler rücken insoweit auf. Wer vor Beendigung der Clubblitzschachmeisterschaft Vereinsmitglied wird, erhält Wertungspunkte auch für seine vorherigen Teilnahmen als Gast; die Wertungspunktzahlen der anderen Spieler werden in diesem Fall nicht angepasst.

In der Gesamtwertung werden die vier höchsten Wertungspunktzahlen eines jeden Spielers addiert. Um den Clubblitzschachmeistertitel wird bei Gleichstand nach dem letzten Turnier ein Stichkampf ausgetragen.