Archiv der Kategorie: Organisatorisches

Jahresabschlussfeier am 20.12.2019

Liebe Schachfreunde,

am kommenden Freitag, den 20. Dezember 2019, ist die Weihnachtsfeier / Jahresabschlussfeier des SC Weisse Dame im Haus am Lietzensee angesetzt. Auf dem Programm stehen

– die Ehrung der Sieger des vergangenen Jahres
– ein Spaß-Schachturnier: wir haben einige Ideen und werden etwas Neues ausprobieren.
– freies Spiel und
– ja, Ihr dürft auch – wie schon eigentlich immer – gerne Skat spielen und
– natürlich kann man auch einfach zusammen sitzen, sich unterhalten und das Jahr Revue passieren lassen.

Für das leibliche Wohl der Anwesenden wird gesorgt.

Der Vorstand freut sich, Euch am Freitagabend im Haus am Lietzensee zu begrüßen!

Freundliche Grüße,
Cord Wischhöfer

PS: am 27. Dezember wird kein Spielabend stattfinden

Ein historischer Moment…

Cord schließt am 16.11.2019 um 0:35 Uhr zum letzten Mal die Tür der „Schlange“

Am vergangenen Freitag wurden zahlreiche Partien in der 1. Runde der Clubmeisterschaft 2019/20 gespielt (Ergebnisse siehe Turnierseite).  Danach wurde das gesamte Material und sonstige Siebensachen eingepackt, denn nach 22,5 Monaten in unserem Ausweichquartier, der „Schlange“ hieß es Abschied zu nehmen. Dieser historische Moment musste natürlich mit der Kamera festgehalten werden.

Ab dem nächsten Freitag wird die WEISSE DAME wieder an der gewohnten Adresse in der Charlottenburger Herbartstr. 25 ansässig sein. Das frühere Nachbarschaftshaus heißt künftig allerdings nur noch „Haus am Lietzensee„.

 

 

 

Letzter Aufruf zur Clubmeisterschaft 2020

Liebe alle!

Ich rufe noch ein letztes Mal dazu auf, sich für die Clubmeisterschaft 2020 anzumelden. Zeit ist dafür bis einschließlich Freitag, den 01.11. Danach werde ich einen Vorschlag für die Klassenzuteilungen generieren, wo ich dann auch erstmals versuchen werde, etwaige Wünsche zu berücksichtigen; natürlich nur, wenn sie mir angemessen erscheinen. Danach habt ihr eine Woche Zeit, um mir ggf. mitzuteilen, wenn ihr unter den gegebenen Umständen doch nicht mitspielen wollt (z.B. weil die Klasse zu viele Teilnehmer habt und ihr nicht so oft spielen wollt.). Dann gebe ich die endgültige Teilnehmerliste bekannt und dann beginnt (am 15.11.) auch schon die Clubmeisterschaft.

Der aktuelle Stand findet sich unter diesem Link.

Eine E-Mail kann hier gesendet werden.

Beste Grüße,
Sebastian Böhne
(Interner Spielleiter)

20. Spreewaldpokal: Gurkentruppe gesucht!

Die schwarze Fährfrau heißt die Weisse Dame im Spreewald herzlich willkommen zum:

 

20. Mannschaftsschnellschachturnier
der SSG Lübbenau um
den Spreewaldpokal

– Ausschreibung siehe hier

am Samstag, 21.09.2019, ab 9:15 Uhr
(Abfahrt in Berlin ca. 8:00 Uhr)
im Landhaus Duben, Dubener Hauptstraße 5, 15926 Luckau-Duben
– Lageplan siehe hier

 

Bitte nicht falsch verstehen: Das Wort „Gurkentruppe“ in der Überschrift soll keinesfalls eine despektierliche Umschreibung für ein im Endeffekt hoffentlich erfolgreiches, allerdings auch nicht zu stark besetztes WeDa-Team sein. 20. Spreewaldpokal: Gurkentruppe gesucht! weiterlesen

Spielabend am 26.7. entfällt!

Aus verschiedenen Gründen bleibt die Schlange am kommenden Freitag geschlossen: Bedingt u.a. durch die Urlaubszeit und das Auswärtsspiel im Westpokal kann eine ordnungsgemäße Organisation des Abends nicht gewährleistet werden, bei einer gleichzeitig zu erwartenden geringen Besucherzahl.

Wer den Abend dennoch im Kreis von Vereinskameraden verbringen möchte, ist eingeladen, die Westpokalmannschaft vor Ort bei ihrem Wettkampf gegen die BSG Eckbauer zu unterstützen: Die Ausgangslage ist vergleichsweise einfach: Mit einem Sieg gewinnt die Weisse Dame den Pokal. Austragungsort der finalen 3. Runde ist das Spiellokal des SC Zitadelle Spandau, Seniorenklub „Lindenufer“, Mauerstraße 10a, 13597 Berlin. Spielbeginn ist bereits um 18.00 Uhr.

Johannes Stöckel (für den Vorstand)

Jahreshauptversammlung 2019 – neuer Vorstand gewählt

Wir haben einen neuen Vorstand!

Nachdem unser GröVaZ (Größter Vorsitzender aller Zeiten) Thorsten Groß nun endgültig nicht mehr als erster Vorsitzender des besten Schachvereins Berlins zur Verfügung stand, wurde doch tatsächlich ein Nachfolger gefunden: Cord Wischhöfer übernimmt zusammen mit der neu gewählten zweiten Vorsitzenden Claudia Münstermann die oberste Vereinsführung.

Unser neuer Vorstand (v.l.n.r.): Johannes Stöckel, Torsten Meyer, Claudia Münstermann, Uwe Lazik, Björn Steinborn, Cord Wischhöfer (als Bild im Bild), Sebastian Böhne, Ingo Abraham, Hendrik Möller

Jahreshauptversammlung 2019 – neuer Vorstand gewählt weiterlesen