Alle Beiträge von Johannes Stöckel

BMM 2018/19 – 5. Runde: +2 =1 -3: Ein verregneter Tag … und ein bisschen Sonne (3. Update)

Die ZWEITE macht heute den Anfang bei den Berichten vor der DRITTEN. Mittlerweile hat auch die SECHSTE einen Bericht beigesteuert – gerne lesen!


ZWEITE: „Mit Audi kein Gaudi!“

Bericht von Christian Greiser

Getreu dieser ausschließlich schachlich zu bewertenden Maxime fuhren die vier Hinterbänkler der ZWEITEN durch einen rabenschwarzen Vormittag (0-0-0-0), den die Spitzenbretter zwar zu kompensieren versuchten, was aber umständehalber nur unvollständig gelang. Hoffentlich ist das nicht der Beginn einer Abschiedstour …

BMM 2018/19 – 5. Runde: +2 =1 -3: Ein verregneter Tag … und ein bisschen Sonne (3. Update) weiterlesen

BMM 2018/19 – 4. Runde: +2 =1 -3: Mittelmaß und Spitze (4. Aktualisierung)

Nach dieser Runde bleiben DRITTE und SECHSTE an der Tabellenspitze und alle anderen Mannschaften weisen ein ausgeglichenes Punktekonto auf; inzwischen liegen Bericht der ZWEITEN, DRITTEN und VIERTEN vor. Und auch die SECHSTE steuert diese Runde einen Bericht bei.

BMM 2018/19 – 4. Runde: +2 =1 -3: Mittelmaß und Spitze (4. Aktualisierung) weiterlesen

BMM 2018/19 – 3. Runde: +4 =0 -2: Sandwich nach WeDa-Art (1. Aktualisierung)

Den Reigen der umfassenden Berichterstattung startet ausnahmsweise einmal die SECHSTE! Ehre, wem Ehre gebührt …

Leicht erkältet, aber keineswegs verschnupft, sondern im Gegenteil höchst erfreut präsentiert Chefin Claudia Münstermann die runderneuerte SECHSTE an der Spitze der Klasse 3.2. (Foto: CG)

Für den 5,5:2,5-Erfolg gegen SFB 8 sorgten Björn Steinborn (1) – Claudia Münstermann (1) – Jens-Ole Schmitt (0) – Andranik Movsisyan (1) – Benjamin Artukovic (1) – Sophie Olivia Fayngold (1) – Anna Gutmann (0,5) – Benjamin Wolgast (0)

BMM 2018/19 – 3. Runde: +4 =0 -2: Sandwich nach WeDa-Art (1. Aktualisierung) weiterlesen

BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN)

Nach der DRITTEN hat auch die ZWEITE einen ausführlichen Bericht zum – hier nicht so gelungenen – Saisonauftakt geschrieben.


ZWEITE: Fehlstart in der Stadtliga

Bericht von Stefan Prange

Leider ist der Saisonstart mit 3,5:4,5 in die Hose gegangen, obwohl unser Gegener Zitadelle II unerwartet mit zahlreichen Ersatzspielern antrat. Der daraus resultierenden Favoritenrolle konnten wir aber zu keiner Zeit gerecht werden.

Sehr schnell war die Partie an Brett 3 entschieden. Alexander hat ein typisches Motiv, jedoch in dieser Stellung auch sehr überraschend, übersehen: BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN) weiterlesen

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau

Nach dem 6.5:3,5-Heimsieg kommt es damit am kommenden Freitag zum „Endspiel“ gegen die BSG Eckbauer, die ebenfalls ihren zweiten Mannschaftserfolg im diesjährigen Wettbewerb  erzielen konnte. Dem SC Weisse Dame e.V. genügt dabei aufgrund des bisher einen mehr erzielten Brettpunktes ein 5:5-Unentschieden zur Titelverteidigung. 

 

An den vorderen Brettern keineswegs mit dem Rücken zur Wand: Die Spandauer. Mehr – oder weniger – im Bilde die Spieler von Weisse Dame (die Anwesenden von links nach rechts: Kai-Gerrit Venske, Heinz Uhl (oben), Josef Gelman (unten) und Martin Kunze). 

 

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau weiterlesen