Alle Beiträge von Johannes Stöckel

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau

Nach dem 6.5:3,5-Heimsieg kommt es damit am kommenden Freitag zum „Endspiel“ gegen die BSG Eckbauer, die ebenfalls ihren zweiten Mannschaftserfolg im diesjährigen Wettbewerb  erzielen konnte. Dem SC Weisse Dame e.V. genügt dabei aufgrund des bisher einen mehr erzielten Brettpunktes ein 5:5-Unentschieden zur Titelverteidigung. 

 

An den vorderen Brettern keineswegs mit dem Rücken zur Wand: Die Spandauer. Mehr – oder weniger – im Bilde die Spieler von Weisse Dame (die Anwesenden von links nach rechts: Kai-Gerrit Venske, Heinz Uhl (oben), Josef Gelman (unten) und Martin Kunze). 

 

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau weiterlesen

Westpokal, BPEM, BSMM

Liebe Vereinsmitglieder,

noch bis Ende der Woche (Freitag, 17.8.) ist es möglich – und gewünscht – sich beim externen Spielleiter für den Westpokal zu melden. Dies gilt für alle Termine (31.8., 7.9., 14.9.), wobei für den 31.8. (auswärts gegen Siemensstadt) und den 14.9. (zuhause gegen Eckbauer) sogar noch der eine oder andere Spieler gebraucht wird. Link zur Ausschreibung.

Für die Teilnahme an der Berliner Pokal-Einzelmeisterschaft 2018 (Beginn 30.8.) haben sich bereits 2 Kandidaten gefunden, es können sich aber weitere Interessenten bis zum 19.8. bei mir melden (danach bei einem anderen Vorstandsmitglied, Meldeschluss ist am 28.8.). Hier der Link zur kompletten Ausschreibung.

Jetzt schon ausgeschrieben ist auch die Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2018 (6.10.), die vereinsinternen Planungen dafür beginnen im September, zur Ausschreibung hier.

 

BMM 2018/19: Planung hat begonnen

Die Jahreszahlen im Titel zeigen es an: Die kommende Saison, die am 30. September beginnt, wirft ihre langen Schatten voraus. Anfang der Woche wurde der den meisten  Vereinsmitgliedern bekannte Fragebogen zur Spielbereitschaft per E-Mail-Verteiler verschickt. Neu ist das parallel dazu versendete Begleitschreiben: Die dort angeregten Maßnahmen sollen die Mannschaftsleiter entlasten und den Spielern mehr Planungssicherheit für die Wochenenden mit BMM-Terminen geben.

BMM 2018/19: Planung hat begonnen weiterlesen

BPMM Achtelfinale: Überraschung verpasst! (Aktualisierung von Heinz Uhl: Diagrammstellung)

Nach langem und spannendem Kampf unterlag unsere Mannschaft den im Schnitt deutlich über 200 DWZ-Punkten stärker besetzten Schachfreunden Berlin mit 1,5:2,5. Die Brettreihenfolge Yannick Kather (schwarz), Heinz Uhl (weiß), Thomas Heerde (weiß), Martin Sechting (schwarz) erwies sich als geschickter Schachzug. Zwischendurch schien ein Außenseitererfolg des SC Weisse Dame im Bereich des Möglichen, doch am Ende reichte es nicht. Hier geht es zu allen Ergebnissen des Achtelfinales.

BPMM Achtelfinale: Überraschung verpasst! (Aktualisierung von Heinz Uhl: Diagrammstellung) weiterlesen

DSAM-Vorrundenturnier in Kassel

Seit etlichen Jahren wird die Deutsche Amateurmeisterschaft (DSAM) ausgetragen. Am Vorrundenturnier in Kassel vom 23.03.-25-05.2018 nahmen drei Mitglieder unseres Vereins sowie einige weitere Spielerinnen und Spieler aus Berlin und Umgebung teil.

Es folgt ein kurzer Überblick über den Turniermodus, anschließend ein Bericht zum Turnierverlauf aus der Perspektive der Vertreter unseres Vereins und zum Schluss einige bemerkenswerte Details aus der Historie, die der Autor mehr oder weniger zufällig ausgegraben hat.

DSAM-Vorrundenturnier in Kassel weiterlesen