Alle Beiträge von Johannes Stöckel

Unsere u12w wurde in Torgelow Norddeutscher Vereinsmeister – mit Siegerinnen-Foto!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Norddeutschen Vereinsmeistertitel !!!!
Vlnr: Linnea – Yiyi – Helena – Lotti (Foto: HP SAV Torgelow)

Norddeutsche Vereinsmeisterschaft u12w

Vom 16.09. (Fr) bis 19.09. (Mo) fand im vorpommerschen Torgelow die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft u12w statt. Aus dem gesamten norddeutschen Raum wurden für das Turnier leider nur neun Viererteams gemeldet, wovon allerdings gleich zwei von der WEISSEN DAME stammen. In fünf Runden Schweizer System wurde ermittelt, welche vier Teams sich für die Deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse qualifizieren.

Unsere u12w wurde in Torgelow Norddeutscher Vereinsmeister – mit Siegerinnen-Foto! weiterlesen

DVM u12w 2021 – 4. Platz: Bestes WeDa-DVM-Ergebnis ever! Congrats!

Unser u12w-Team landete bei der DVM auf dem 4. Platz. Von links: Lisa, Alamea, Lorena, Rosalie und Sofia

Tabellenstand nach der 7. Runde

WeDa-Einzelergebnisse
Name DWZ R1 R2 R3 R4 R5 R6 R7 Summe
Rosalie 1482 1/2 1 1/2 1 1 1 0 5 aus 7
Elisabeth 1126 1 1 0   0 1/2 0 2,5 aus 6
Lorena (Gast) 1108 1   0 1 1 1/2 1/2  4 aus 6
Alamea 1077 1 1   0   1 0 3 aus 5
Sofia 935   1 0 1 0     2 aus 4
SUMME   3,5 4,0 0,5 3,0 2,0 3,0 0,5 16,5 BP
MP   2 2 0 2 1 2 0 9:5 MP

DVM u12w 2021 – 4. Platz: Bestes WeDa-DVM-Ergebnis ever! Congrats! weiterlesen

DVM u10 2021 in Düsseldorf

 

Unsere u10-Mannschaft in Düsseldorf: v.l.n.r.: Lotti, Aakrit, Linnea, Matthias und Yiyi

WeDa-Einzelergebnisse
Name DWZ R1 R2 R3 R4 R5 R6 R7 Summe
Aakrit 1604   1 1 1/2 1 0 1 4,5 aus 6
Yiyi 1438 0 1   1/2 1 0 1 3,5 aus 6
Lotti 1390 1/2   1/2 0 1 1   3 aus 5
Linnea 1148 0 1 1/2   0 0 1/2 2 aus 6
Matthias 952 1/2 1 1 0     1 3,5 aus 5
SUMME   1,0 4,0 3,0 1,0 3,0 1,0 3,5 13,0 BP
MP   0 2 2 0 2 0 2 8:6 MP

Für das „Schlusswort“ (mit weiteren Fotos) bitte „weiterlesen“:

DVM u10 2021 in Düsseldorf weiterlesen

DVM u16w 2021: Weisse Dame überraschend auf Platz 5!

Stimmung: Gut. Entsprechend der Brettreihenfolge vlnr: Bhuvana Reddi, Sophie Fayngold, Nare Grigoryan und Sophia Bauer. Nach und nach werden nunmehr die Ende Dezember ausgefallenen Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) 2021 nachgeholt … (Foto: HP DSJ)

Links:   Schlusstabelle   –    WeDa-Einzelergebnisse


Livebericht Schlussrunde
12:15 Uhr

In der von ihr lange Zeit dominierten Partie macht Sophie am 2. Brett den Deckel auf dieses Match. Der 3:1-Sieg ist einerseits sehr glücklich zustande gekommen, zeigt andererseits aber auch die Nervenstärke dieser in sich sehr ausgeglichenen Mannschaft. Der Lohn aller Mühen ist ein unerwarteter 5. Platz!

DVM u16w 2021: Weisse Dame überraschend auf Platz 5! weiterlesen

BJEMw 2022: Bislang 2 Titel für die „WEISSEN DAMEN“

Die Berliner Jugendeinzelmeisterschaft der Mädchen 2022 wurde am Wochenende 18.-20.3. in guter Zusammenarbeit von Anastasias Matt e.V. – Verein zur Förderung des Mädchen- und Frauenschachs (Koordination, Urkunden, Schiedsrichterin Fanny), der TSG Oberschöneweide (Räume, Bewirtung) und dem SC Weisse Dame (Schiedsrichter Johannes) durchgeführt.

Mit 11 von insgesamt 29 Teilnehmerinnen stellte die WEISSE DAME das größte Kontingent der Meisterschaft und mit 2 (von 5 möglichen) Titeln schnitten unsere Mädchen auch ziemlich erfolgreich ab. Als „Prolog“ wurde am Freitag Nachmittag die 1. Runde des Turniers, in der fast ausschließlich vereinsinterne Paarungen gespielt wurden, im vertrauten Ambiente am Lietzensee gespielt. Am Samstag und Sonntag mussten die Teilnehmerinnen dann den weiten Weg nach Oberschöneweide antreten.

So begann das Turnier am Freitag Nachmittag im Haus am Lietzensee mit den vereinsinternen Paarungen der 1. Runde (Foto: TG)

BJEMw 2022: Bislang 2 Titel für die „WEISSEN DAMEN“ weiterlesen

Qualifikation zur Berliner Jugend-Einzelmeisterschaft

Die Corona-Pandemie führt inzwischen seit fast 2 Jahren dazu, dass vielfach nicht an einen geordneten Schach-Spielbetrieb zu denken ist. Viele Turniere sind komplett abgesagt worden,  und die wenigen tatsächlich stattfindenden Turniere lassen sich an einer Hand abzählen. Umso erstaunlicher ist es, dass die Schachjugend in den letzten Monaten dennoch ihre Qualifikationsturniere für die Berliner Jugend-Einzelmeisterschaften (BJEM) unter halbwegs normalen Bedingungen ausrichten konnte. Die Finalturniere werden dann übrigens am Wochenende 18. bis 20. März (u8 und Mädchen) bzw. am Beginn der Osterferien vom 9. bis 15. April (u10 bis u18) ausgespielt.

Das Interesse an diesen Turnieren war innerhalb der WEISSE-DAME-Jugend jedenfalls erfreulich hoch. Damit die erzielten Erfolge nicht in Vergessenheit geraten, werden diese im Folgenden aufgeführt. Aufgrund der vielen Teilnehmer ist es leider nicht möglich, auch auf  alle anderen Ergebnisse im Detail einzugehen. Wer sich dafür interessiert, folgt den angegebenen Links.

Qualifikation zur Berliner Jugend-Einzelmeisterschaft weiterlesen