Alle Beiträge von Johannes Stöckel

BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN)

Nach der DRITTEN hat auch die ZWEITE einen ausführlichen Bericht zum – hier nicht so gelungenen – Saisonauftakt geschrieben.


ZWEITE: Fehlstart in der Stadtliga

Bericht von Stefan Prange

Leider ist der Saisonstart mit 3,5:4,5 in die Hose gegangen, obwohl unser Gegener Zitadelle II unerwartet mit zahlreichen Ersatzspielern antrat. Der daraus resultierenden Favoritenrolle konnten wir aber zu keiner Zeit gerecht werden.

Sehr schnell war die Partie an Brett 3 entschieden. Alexander hat ein typisches Motiv, jedoch in dieser Stellung auch sehr überraschend, übersehen: BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN) weiterlesen

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau

Nach dem 6.5:3,5-Heimsieg kommt es damit am kommenden Freitag zum „Endspiel“ gegen die BSG Eckbauer, die ebenfalls ihren zweiten Mannschaftserfolg im diesjährigen Wettbewerb  erzielen konnte. Dem SC Weisse Dame e.V. genügt dabei aufgrund des bisher einen mehr erzielten Brettpunktes ein 5:5-Unentschieden zur Titelverteidigung. 

 

An den vorderen Brettern keineswegs mit dem Rücken zur Wand: Die Spandauer. Mehr – oder weniger – im Bilde die Spieler von Weisse Dame (die Anwesenden von links nach rechts: Kai-Gerrit Venske, Heinz Uhl (oben), Josef Gelman (unten) und Martin Kunze). 

 

Westpokal 2018 – Erfolg gegen Zitadelle Spandau weiterlesen

Westpokal, BPEM, BSMM

Liebe Vereinsmitglieder,

noch bis Ende der Woche (Freitag, 17.8.) ist es möglich – und gewünscht – sich beim externen Spielleiter für den Westpokal zu melden. Dies gilt für alle Termine (31.8., 7.9., 14.9.), wobei für den 31.8. (auswärts gegen Siemensstadt) und den 14.9. (zuhause gegen Eckbauer) sogar noch der eine oder andere Spieler gebraucht wird. Link zur Ausschreibung.

Für die Teilnahme an der Berliner Pokal-Einzelmeisterschaft 2018 (Beginn 30.8.) haben sich bereits 2 Kandidaten gefunden, es können sich aber weitere Interessenten bis zum 19.8. bei mir melden (danach bei einem anderen Vorstandsmitglied, Meldeschluss ist am 28.8.). Hier der Link zur kompletten Ausschreibung.

Jetzt schon ausgeschrieben ist auch die Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2018 (6.10.), die vereinsinternen Planungen dafür beginnen im September, zur Ausschreibung hier.

 

BMM 2018/19: Planung hat begonnen

Die Jahreszahlen im Titel zeigen es an: Die kommende Saison, die am 30. September beginnt, wirft ihre langen Schatten voraus. Anfang der Woche wurde der den meisten  Vereinsmitgliedern bekannte Fragebogen zur Spielbereitschaft per E-Mail-Verteiler verschickt. Neu ist das parallel dazu versendete Begleitschreiben: Die dort angeregten Maßnahmen sollen die Mannschaftsleiter entlasten und den Spielern mehr Planungssicherheit für die Wochenenden mit BMM-Terminen geben.

BMM 2018/19: Planung hat begonnen weiterlesen