Archiv der Kategorie: Q-Liga

Q-Liga (R57): Rolle rückwärts in die 5. Liga

Q-Liga (R58): Sonntag, 25.10., 20:01 – 21:41 Uhr (3 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!


 

Q-Liga (R57) Bericht:

Nach dem grandiosen Aufstieg in der 56. Runde folgte wieder mal (!) der unmittelbare Rückschlag. Bedauerlicherweise konnten einige der sicheren PunktelieferantInnnen diesmal gar nicht bzw. nur verspätet mitspielen, sodass die Gesamtpunktausbeute sehr mager ausfiel – zu mager. Einzig MTT1 und SpeedyGonzalesWD konnten deutlich über ihren Erwartungswerten landen.


 

Running Gag: Zitadelle Spandau (!?)

Der Eine oder die Andere wird sich fragen: „Wieso das?“ Nach ihrem Ausstieg vor rund drei Monaten sind die HavelstädterInnen seit kurzem wieder dabei und auf dem langen Marsch durch die Instanzen; will sagen: nach zwei Aufstiegen hat man jetzt die 11. Liga erreicht, wobei das Potenzial eher bei der 3./4. Liga angesiedelt sein dürfte. Im Gegensatz dazu haben die Weltmeisterfans vom norwegischen Offerspill Sjakklubb ihren Bonus gleich mal in der 5. Liga starten zu dürfen durch einen trüben Auftritt mit dem Abstieg in die 6. Liga restlos verspielt. Peinlich, peinlich!!

 

Berliner Verhältnisse:*

König Tegel (4. Liga) ist als Berliner Primus von den Lichtenrader Cityleagueshavern (erstmals 3. Liga) abgelöst worden. Neben zwei bärenstarken Kollegen (arne1988 und IM DrBergerBerger) mausert sich dort auch „unser“ yantares zur Spiel mit entscheidenden Größe.

WeDa agiert weiterhin in Liga 5 auf Augenhöhe mit den Schöneberger QueerSpringern und den Treptower Mattnetzspinnen, mit denen wir es am kommenden Sonntag mal wieder zu tun bekommen; dicht auf folgen in Liga 6  die Pankower SNOBs nebst Kreuzberg. Last but not least spielen die Friedrichshainer Leuchttürme von NARVA und die Charlottenburger Eckbauern in Liga 8.

* Irrtümer vorbehalten


Q-Liga (R57): Rolle rückwärts in die 5. Liga weiterlesen

Q-Liga (R56): Sonntagabend-Blitzschach (3+2) – Aufstieg ohne Weltmeister!

Q-Liga-Bericht (R56)

Wer hätte das gedacht? Die hochfavorisierten Norweger vom Offerspill Sjakklubb aus dem Norden Europas schrammten nur äußerst knapp an einer veritablen Blamage (knapp gerettet auf Platz 7) vorbei. Unser Tipp: „Sagt mal eurem Chef Magnus, dass das so einfach nicht funktioniert (… mit dem Aufstieg)!

Bei der Weissen Dame hingegen überschlugen sich an diesem Abend die erfreulichen Ereignisse. 23 SpielerInnen bedeuteten die seit langer Zeit beste TeilnehmerInnenzahl. Und das Tableau der Wertungsbesten wurde bei dieser Gelegenheit auch gleich mal ordentlich durchgeschüttelt. Auf dem letzten Meter sicherte sich MrXY71 mit 26 Punkten kurz vor Toresschluss den Spitzenplatz vor Belisar603 (25 Punkte) und dem Patzertroll (24 Punkte), der einen echten Sahnetag erwischte. Besondere Aufmerksamkeit verdienten sich danach: emperor555 (21), WinniehPuuh (20) und SchachberndWismar (18). Kevin_Hoegy (18) spielte einfach zu wenig Partien, um mehr zum Endergebnis beitragen zu können.


Q-Liga (R56): Sonntagabend-Blitzschach (3+2) – Aufstieg ohne Weltmeister! weiterlesen

Q-Liga (R55): Sidestep in Liga 5 – mit sicherem Klassenerhalt

Q-Liga-Bericht (R55)

Über den sicheren Klassenerhalt gibt es nicht viel Berichtenswertes; eher schon über den WeDa-Discordtreff anschließend. Im Laufe des Abends wurde nämlich bekannt, dass der norwegische Verein Offerspill Sjakklubb von Weltmeister Magnus Carlsen (aka GM DrNykterstein) am kommenden Sonntag erstmalig in der Q-Liga antreten wird. Und richtig – in unserer Gruppe! Dieser Umstand nährte sofort die Spekulationen über einen Einsatz des Meisters höchstpersönlich, weswegen am Sonntag einiges los sein dürfte in unserer Gruppe; ein aktueller Vorbericht folgt noch am Sonntagmittag.

 

„Kampflos werden wir das Feld jedenfalls nicht räumen!“   😉

Q-Liga (R55): Sidestep in Liga 5 – mit sicherem Klassenerhalt weiterlesen

Q-Liga (R53): „Noch ein Abstieg (O-O-O)?“ „Nö, doch kein Abstieg (O-O-Ø)!“

Q-Liga-Bericht (R53)

Die lange Rochade (0-0-0) blieb uns erspart – verdientermaßen. Obwohl nur zu Acht angetreten, waren wir dem 3. Platz näher als dem 8. Platz. Neben den üblichen Verdächtigen schaffte erneut SISSI111 den Sprung in die Wertungsränge, wobei sie einige deutlich höher eingeschätzte GegnerInnen das Fürchten lehrte. Um insgesamt jedoch wieder höhere Weihen zu erringen, bedarf es zusätzlicher Einsatzkräfte aus dem Kreise der spielstärkeren Kämpen.


Q-Liga (R53): „Noch ein Abstieg (O-O-O)?“ „Nö, doch kein Abstieg (O-O-Ø)!“ weiterlesen

Q-Liga (R52): Erneuter Abstieg (0-0) – nach Herzschlagfinale! (Neu: Lichess-Forum)

Link zum Lichess-Forum


 

Q-Liga-Bericht (R52)

Was für ein Drama! Abstieg bei Punktgleichheit – und das mit den Lichtenrader Cityleagueshavern, die gerade einmal sieben Spieler an die virtuellen Bretter brachten. Ob es vielleicht an den fehlenden 20 Minuten gegenüber den bisherigen Turnieren lag, darf nun trefflich debattiert werden.

Fakt ist, dass wir trotz einzelner Klasseleistungen (Kevin_Hoegy: Turnierleistung 2458 – 45 Punkte; Belisar603: TL 2391 – 41 Punkte; DieDameIstWeg: TL 2174 – 32 Punkte) nicht konstant genug waren, um die Klasse zu halten. Zum Lachen gab es trotzdem etwas; jedenfalls für unseren jungen Weißspieler:

Mit KonstHov stemmte sich einer unserer Jüngsten und Spielfreudigsten mit einfachen Mitteln gegen den drohenden Abstieg, indem er einen der sieben Cityleagueshaver bezwang. Es sollte trotzdem nicht sein …

Q-Liga (R52): Erneuter Abstieg (0-0) – nach Herzschlagfinale! (Neu: Lichess-Forum) weiterlesen