Archiv der Kategorie: Training

Hinweise auf Trainingsabende u.ä.

Bericht über das 2. Seminar mit GM Wahls: Das Eröffnungsstudium

Kurz vor dem Corona-Lockdown des Clubs fand am 29. Februar / 1. März 2020 das erste Wahls-Seminar in den Räumen des Haus am Lietzensee (HaL) statt. Am 12. März beschloss der Vorstand den Präsenzspielbetrieb einzustellen und sagte das Turnier „Freitag der 13.“ am 13. März ab. Nach genau sechs Monaten haben wir wieder begonnen das HaL zu nutzen – erneut mit einem GM-Seminar.

 

Großmeister Wahls bei seinem Vortrag (Foto: Thorsten Groß)

 

Dieses Mal führte uns GM Wahls durch das weite Feld des Eröffnungsstudiums. Ich werde nicht alle Punkte des sehr vielseitigen und inhaltsreichen Seminars wiedergeben. Wichtige theoretische und eben auch praktische Fragen des Eröffnungslernens und –anwendens sprach Matthias Wahls durch:

Bericht über das 2. Seminar mit GM Wahls: Das Eröffnungsstudium weiterlesen

12. /13. September: Seminar mit GM Matthias Wahls im HaL (neu: Hygienekonzept)

Neu: Hygienekonzept für das Haus am Lietzensee (HaL)
Mit dem DRK als Betreiber des HaL hat der Verein ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das für Präsenzveranstaltungen im Haus am Lietzensee gedacht ist. Die Regelungen des Konzepts müssen wir bis auf Weiteres so umsetzen, um die Räumlichkeiten nutzen zu können.

Der SC Weisse Dame ist am Wochenende 12. + 13. September erneut Gastgeber eines Präsenz-Seminars mit GM Matthias Wahls. Nach der erfolgreichen Erstauflage der Zusammenarbeit im Spätwinter, bei der es um spieltheoretische und -praktische Fragen ging, folgt nun als allererste Präsenzveranstaltung des Vereins nach dem Corona-Lockdown ein ganz auf das Eröffnungsstudium konzentriertes Seminar.

Training und Turniere in den Ferien

Aufgrund der besonderen Situation haben wir beschlossen, dieses Jahr auch während der Sommerferien Training anzubieten. Nach Rücksprache mit den Teilnehmern werden folgende Trainingsgruppen im Sommer stattfinden:

Dienstag: LG U10 (Claudia) – 16:00-17:30,
                      LG U20 (Hendrik) – 16:00-17:30
                      Erwachsenentraining (Claudia) – 19:00-21:00
Donnerstag: Mädchen (Claudia) – 16:00-17:30
Freitag: offenes Training (Hendrik) – 16:00-17:30
Samstag: MINI/Springer (Thorsten oder Johannes) – 14:00-15:00

Die Übersicht zum Online-Trainingsangebot wurde entsprechend aktualisiert.

Unser Ferienturnierangebot findet ihr hier:
http://sc-weisse-dame.de/v3/2020/06/jugend-sommer-grand-prix/

Online-Training im Jugendbereich

Wir verlegen aufgrund der Corona-Pandemie unser Trainingsangebot im Kinder- und Jugendbereich bis auf weiteres ins Internet. Dazu haben unsere Trainer einen Plan mit verschiedenen Gruppen und Turnierangeboten ausgearbeitet, der ständig ergänzt wird.

Link zum Trainingsangebot: http://sc-weisse-dame.de/v3/jugend/online-training/

Zusätzlich bieten wir ab sofort jeden Samstag ein Online-Turnier für Kinder und Jugendliche bei Lichess an. Das erste Turnier findet bereits heute (28.03.) ab 15:15 Uhr statt!

Zum organisatorischen Ablauf bitte den Beitrag weiterlesen!

Online-Training im Jugendbereich weiterlesen

29.02./01.03.2020: GM Matthias Wahls erklärte uns das Schachuniversum! (Fotobericht)

 

Großmeister Matthias Wahls bei der Präsentation – passend zum Thema des Seminars weist zusätzlich ein roter Stern den Seminaristen den Weg … (Foto: Robert Radke); die WEISSE DAME plant im Spätsommer bzw. Frühherbst (vor dem Start der BMM 2020/2021) einen weiteren Seminartermin zusammen mit Matthias Wahls anzubieten.


29.02./01.03.2020: GM Matthias Wahls erklärte uns das Schachuniversum! (Fotobericht) weiterlesen

Manfred Lenhardt gewinnt das Handicap-Turnier

Die drei Sieger des Handicap-Turniers (v.l.n.r): Josef Gelman (2. Platz), Manfred Lenhardt (1. Platz), Hendrik Möller (3. Platz)

Zum Abschluss der Saison wurde anstatt des letzten Trainingstermins vor den Berliner Sommerferien ein Handicap-Blitzturnier gespielt – eben auch um das innerhalb des letzten Jahres Gelernte praktisch anzuwenden. Obwohl als Blitzturnier angekündigt, wurde aufgrund der Zeitverteilung zwischen den Spielern teilweise Schnell- teilweise Blitzschach gespielt. Das Turnier gewann souverän Manfred Lenhardt, der nur in der letzten Runde einen halben Punkt an den zweitplatzierten Josef Gelman abgab. Mit gleicher Punktzahl, aber schlechterer Wertung belegte Hendrik Möller den dritten Platz. Mit insgesamt 21 Teilnehmern war das Turnier gut besucht – vom Oberliga-Spieler bis zum Anfänger waren alle Spielstärken vertreten.

Manfred Lenhardt gewinnt das Handicap-Turnier weiterlesen