Archiv der Kategorie: Blitzschach

Clubblitz und freie Blitzturniere, sowie Berichte über Berliner und Norddeutsche Blitzmeisterschaften

Blitzschach am Freitag (29.04.) und Vorankündigungen zu OCP, JHV sowie „Freitag der 13.“

Das Blitzturnier mit 10 Teilnehmern wurde doppelrundig durchgeführt und fand folgende Ergebnisse:

Ingo Abraham 15 Punkte / 18 Partien
Josef Gelman 13,5
Kai Venske 13
Heinz Uhl 12,5
Thorsten Groß 12
Carsten Miemietz 9
Ralf Mohrmann 8
Dennis Bertuch 3
Anh Huy Do, Sebastian Grünhoff je 2


(Ankündigung vom 27.04.:)

Liebe Mitglieder,

wie angekündigt wird im Haus am Lietzensee am Freitag 29.04.22  ein Blitzschachturnier (Bedenkzeit 3’+2“ je Zug) stattfinden.

Beginn ist pünktlich um 19:30 Uhr. Zu den Hygienebestimmungen: auch wenn keine Testpflicht mehr besteht, bitten wir darum, auf freiwilliger Basis (ggf. per Selbsttest) einen tagesaktuellen Test durchzuführen; überprüft wird dieser jedoch nicht. Zudem besteht eine FFP2-Maskenpflicht abseits des eigenen Brettes.

Für Bewirtung ist wie gehabt gesorgt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Mit besten Grüßen

Kai-Gerrit Venske
(1. Vorsitzender)

Blitzschach am Freitag (29.04.) und Vorankündigungen zu OCP, JHV sowie „Freitag der 13.“ weiterlesen

Freitag, 25.02.: Blitzschachturnier 3+2 (aktualisiert: Ergebnisse)

Immerhin neun Teilnehmer fand unser freies Blitzturnier am Freitag Abend. Einige weitere Anwesende zogen es vor, lieber freie Partien zu spielen oder (aus gegebenem Anlass) über die allgemeine Weltlage zu diskutieren.

Gespielt wurde aufgrund der Teilnehmerzahl ein Rundenturnier in zwei Durchgängen. Im ersten Umlauf nahmen sich die „üblichen Verdächtigen“ weitgehend untereinander die Punkte weg, und zwei Ex-Vorsitzende lagen punkt- und wertungsgleich vorne.

 

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte SoBerg
1. Cord   ** ½ ½ 1 0 1 1 1 1 6.0 19.25
2. Thorsten   ½ ** 1 ½ 0 1 1 1 1 6.0 19.25
3. Ingo   ½ 0 ** 1 1 1 0 1 1 5.5 18.50
4. Heinz   0 ½ 0 ** 1 1 1 1 1 5.5 16.00
5. Martin   1 1 0 0 ** 0 1 1 1 5.0 16.00
6. Eyad   0 0 0 0 1 ** 1 1 1 4.0 9.00
7. Dennis   0 0 1 0 0 0 ** 1 1 3.0 6.50
8. Max   0 0 0 0 0 0 0 ** 1 1.0 0.00
9. Huy   0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0 0.00

Im 2. Durchgang – an dem dann noch 7 Spieler teilnahmen – konnte sich jedoch Ingo mit einer fast perfekten Turnierleitung an die Spitze der Gesamtwertung schieben.

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SoBerg
1. Ingo   ** ½ 1 1 1 1 1 5.5 13.25
2. Cord   ½ ** ½ ½ 1 1 1 4.5 9.75
3. Thorsten   0 ½ ** 1 1 1 1 4.5 8.75
4. Heinz   0 ½ 0 ** 1 1 1 3.5 5.25
5. Huy   0 0 0 0 ** 0 1 1.0 1.00
6. Dennis   0 0 0 0 1 ** 0 1.0 1.00
7. Eyad   0 0 0 0 0 1 ** 1.0 1.00

Freitag, 25.02.: Blitzschachturnier 3+2 (aktualisiert: Ergebnisse) weiterlesen

Neujahrsblitz mit „2G plus“

 

Am ersten  Spielabend des Jahres 2022 wurde im Haus am Lietzensee das erste Blitzturnier des Jahres – also der Neujahrsblitz – ausgetragen. Unter „2G plus“-Bedingungen und bei klassischer Bedenkzeit (5+0) setzten sich in dem stark besetzten Feld „2V“ (zwei ehemalige bzw. Vorsitzende) knapp an der Tabellenspitze durch.

 

Nr.

Teilnehmer

1

2

3

4

5

6

7

8

Punkte

SoBerg

1.

Groß, Thorsten

**

1

0

2

2

1

2

9.5

 

2.

Venske, Kai-Gerrit

1

**

1

1

½

2

2

9.0

 

3.

Abraham, Ingo

2

1

**

½

0

2

1

2

8.5

52.25

4.

Wischhöfer, Cord

0

1

**

1

2

8.5

49.50

5.

Uhl, Heinz

0

½

2

1

**

2

1

8.0

 

6.

Mohrmann, Ralf

1

0

½

½

**

1

1

5.5

 

7.

Miemietz, Carsten

½

0

1

½

0

1

**

2

5.0

 

8.

Bertuch, Dennis

0

0

0

0

1

1

0

**

2.0

 

 

Freitag, 19.11.2021: Die „WeDaChris-Variante“ – Kurzvortrag und Thematurnier (3+2)

In der vierköpfigen Gruppe A setzte sich Thorsten als souveräner Sieger mit 4,5/6 durch. Es folgte Heinz (3,5/6) vor den punktgleichen Ingo und Cord (2/6).

In der sechsköpfigen B-Gruppe gewann Robert mit 8/10 vor Eyad (7/10), Mattis (5,5/10), Huy (5/10), Alex (3,5/10) und Dennis (1/10).

Nach einer kurzen Einführung in die WeDaChris-Variante unterzogen zehn Wagemutige sich und das Abspiel einem Stresstest mit Hin- und Rückspiel .

 

Die Ausgangsposition der WeDaChris-Variante: Bereits mit 8. … a5 wird theoretisches Neuland betreten. In der sehr ausgeglichen besetzten A-Gruppe erzielten die Spieler mit den schwarzen Steine immerhin +6  =3  -3. Das spricht zumindest auf den ersten Blick nicht gegen das Abspiel, bei dem es sich um eine neue Verteidigungsidee zum Nimzowitsch-Angriff in der Russischen Verteidigung handelt. Weitere Erläuterungen folgen zu gegebener Zeit.


Freitag, 19.11.2021: Die „WeDaChris-Variante“ – Kurzvortrag und Thematurnier (3+2) weiterlesen

Freitag, 29.10.: Blitzturnier 3+2

 

Platz Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Punkte So-Be
1 Gelman   0,5 1 1 1 1 0,5 1 1 0 1 1 1 10,0 55,00
2 Wischhöfer 0,5   0 1 0 0 1 1 1 1 1 1 1 8,5 42,50
3 Groß 0 1   0 0 1 1 0 1 1 1 1 1 8,0 38,50
4 Mohrmann 0 0 1   0 1 0 1 1 1 1 1 1 8,0 38,00
5 Sklavounos 0 1 1 1   0 0 1 0 0 1 1 1 7,0 36,00
6 Kaiser 0 1 0 0 1   1 1 0 0 1 1 1 7,0 33,50
7 Miemietz 0,5 0 0 1 1 0   0 1 0 1 1 1 6,5 33,50
8 Uhl 0 0 1 0 0 0 1   1 0,5 1 1 1 6,5 28,25
9 Venske 0 0 0 0 1 1 0 0   1 1 1 1 6,0 24,50
10 Bender 1 0 0 0 1 1 1 0,5 0   0 0 1 5,5 30,25
11 Hamou 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1   1 1 3,0 8,50
12 Do 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0   1 2,0 5,50
13 Stapenhorst 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0,0 0,00

Josef Gelman diesmal mit einem souveränen Sieg, nur Sebastian Bender konnte ihm einen ganzen Punkt abnehmen. Dahinter folgt ein breites Mittelfeld, wo (fast) jeder gegen jeden gewinnen konnte.  Erfreulich war außerdem die Teilnahme unseres ehemaligen Mitglieds Jules Hamou, der gerade auf Berlin-Besuch war.


Freitag, 29.10.: Blitzturnier 3+2 weiterlesen