Archiv der Kategorie: OLNO

Oberliga Nord – Staffel Ost
Hier spielt unsere erste Mannschaft!

OLNO 2019/20 – R8: Kein Spiel am Sonntag!

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus haben die Norddeutschen Landesverbände als Träger der Oberliga Nord beschlossen, den Spielbetrieb in dieser Liga ab sofort ruhen zu lassen. Das für den kommenden Sonntag, 15.03.2020, auf 11:00 Uhr angesetzte Spiel unserer ERSTEN in der 8. Runde der Oberliga Nord, Staffel Ost, bei König Tegel II fällt somit aus. Wer sich am Sonntag zur Unterstützung unseres Vereins als Kiebitz in den Norden Berlins aufmachen wollte, kann sich den Weg also sparen.

OLNO 2019/20 – R7: 5,0:3,0-Heimsieg gegen Zitadelle Spandau (aktualisiert)

Zu unserem Spiel vom vergangenen Sonntag ist auf der Webseite von Zitadelle Spandau unter dem Titel „Oberliga ade“ mittlerweile  auch ein Bericht aus der Sicht unseres Gegners veröffentlicht worden.

 

Mit einem 5,0:3,0-Erfolg im direkten Duell gegen ihren ärgsten Verfolger konnte die ERSTE in der Oberliga Nord, Staffel Ost, nicht nur den Vorsprung auf Zitadelle Spandau auf drei Mannschafts- und sieben Brettpunkte ausbauen und dadurch den voraussichtlich zum Klassenerhalt ausreichenden siebten Platz im Endklassement bereits zwei Runden vor Saisonende so gut wie sicherstellen. Aufgrund der gleichzeitigen knappen 3,5:4,5-Niederlage des Greifswalder SV beim Tabellenführer SF Berlin 1903 III liegt man nun mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung auf den Verein aus der Universitäts- und Hansestadt sogar auf dem sechsten Tabellenplatz. Diesen gilt es in den beiden noch ausstehenden Runden im Fernduell mit den Greifswaldern zu verteidigen, um auch in dem nach gegenwärtigem Stand allerdings ohnehin unwahrscheinlichen Fall von vier Absteigern weiterhin in der Oberliga verbleiben zu dürfen.

OLNO 2019/20 – R7: 5,0:3,0-Heimsieg gegen Zitadelle Spandau (aktualisiert) weiterlesen

BMM bzw. OLNO 2019/20: Kleine Zwischenbilanz nach 6 Runden

Ich liebe Zahlen – aber nicht immer interessiere ich mich für sie. Ich habe zum Beispiel keine Ahnung, welche Chancen und Risiken, akkurat ausgedrückt in Prozent mit einer Stelle hinter dem Komma, die Saisonsimulation des Liga-Orakels unseren 8 Mannschaften hinsichtlich Auf- und Abstieg prophezeit hatte. Das hat natürlich Gründe: Die Treffsicherheit einer Simulation kann maximal so gut sein wie die Daten, mit der sie gefüttert wird. Und diesbezüglich wurde für die laufende Saison bereits festgestellt, dass der für die Staffeleinteilung herangezogene DWZ-Schnitt der ersten acht gemeldeten Spieler deutlich über dem der tatsächlichen Aufstellungen liegen kann.

Nichtsdestotrotz werden wir am Vorabend der 7. BMM-Runde genussvoll in den aktuellen Zahlen wühlen und schwelgen, verspricht doch das Orakel, den bisherigen Saisonverlauf in seinen aktuellen Prognosen zu berücksichtigen – und es gibt ja auch noch die Statistik des BMM-Skripts… Angemerkt sei hier zuvor immerhin noch, dass die Austarierung der Mannschaften vor und während der Saison bzgl. sportlichen Zielen, Spielbereitschaft und Vorlieben einzelner Spieler stets eine kniffelige Aufgabe darstellt, gegen die sich die Beschäftigung mit nackten Zahlen wie belangloses Fischen im Trüben ausnimmt, nichtsdestotrotz. BMM bzw. OLNO 2019/20: Kleine Zwischenbilanz nach 6 Runden weiterlesen

OLNO 2019/20 – R6: 3,5:4,5-Niederlage auswärts bei Rotation Pankow

Trotz der erfolgreichen „Flügelzange“ an den Brettern 1 und 8 hat es diesmal knapp nicht für einen Punktgewinn gereicht. Beim Stand von 3,5:3,5 gelang es Heinz in der letzten noch laufenden Partie leider nicht, seine Stellung mit Minusqualität, aber einem gefährlichen Freibauern zu halten. 

Immerhin wird es durch das erfolgreiche Abschneiden der Rüdersdorfer in der 2. Bundesliga an diesem Wochenende sehr wahrscheinlich „nur“ drei Absteiger aus der Oberliga geben.

  SC Rotation Pankow     SC Weisse Dame  
1 FM 2275 GER Clemens Rietze   0 : 1   Hendrik Möller GER 2268 FM 1
2 FM 2275 GER Benjamin Dauth   1 : 0   Hans-Joachim Waldmann GER 2291   2
3 FM 2300 GER Lars Neumeier   1 : 0   Kai-Gerrit Venske GER 2157   5
4 FM 2325 GER Jörg Seils   1 : 0   Heinz Uhl GER 2146   6
5 FM 2225 GER Stephan Bruchmann   ½ : ½   Dr. Ingo Abraham GER 2219   7
6 FM 2263 GER Thomas Guth   ½ : ½   Martin Kaiser GER 2143   8
7   2240 GER Michael Müller   ½ : ½   Stefan Prange GER 2175   11
8   2169 GER Eckhard Jeske   0 : 1   Thorsten Groß GER 2142   13

OLNO 2019/20 – R6: 3,5:4,5-Niederlage auswärts bei Rotation Pankow weiterlesen

OLNO 2019/20 – R5: Wertvolles 4:4 im Heimspiel gegen Kreuzberg

  Titel ELO   SC Weisse Dame   4 4   SC Kreuzberg   ELO Titel  
1 FM 2265 GER Hendrik Möller   ½ : ½   Natan Birnboim ISR 2370 IM 2
2   2289 GER Hans-Joachim Waldmann   ½ : ½   Drazen Muse CRO 2344 IM 4
6   2144 GER Heinz Uhl   ½ : ½   Maximilian Paul Mätzkow GER 2228 FM 5
7   2216 GER Dr. Ingo Abraham   ½ : ½   Robert Glantz GER 2308 FM 6
8   2139 GER Martin Kaiser   ½ : ½   Philipp Lerch GER 2309 FM 7
9   2246 GER Michael Kyritz   ½ : ½   Aron Moritz GER 2207   8
11   2173 GER Stefan Prange   ½ : ½   Klaus Lehmann GER 2242 FM 9
17   2001 GER Josef Gelman   ½ : ½   Dr. Manfred Glienke GER 2236 IM 11

OLNO 2019/20 – R5: Wertvolles 4:4 im Heimspiel gegen Kreuzberg weiterlesen

OLNO 2019/20 – großer Doppelbericht zur 3. und 4. Runde

„Von guten und weniger guten, ausgebliebenen guten und ausgefallenen Zügen sowie großzügigen und überraschenden Reaktionen“

 

Greifswalder Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz. (Foto und Text: Heinz Uhl)

 

Bei der ERSTEN wird es langsam zur Tradition, über den Verlauf der Mannschaftskämpfe in der Oberliga anstelle einer spieltäglichen Berichterstattung jeweils im Rahmen eines ausführlichen Doppelberichts in Intervallen von zwei Runden zu berichten; was durchaus verständlich erscheinen mag, wenn – wie auch jetzt wieder – in ebenso schöner Regelmäßigkeit ein Auswärtssieg auf eine Heimniederlage folgt. Nichtsdestotrotz soll diese Serie natürlich schon beim nächsten Heimspiel in Runde 5 gegen Kreuzberg keine Fortsetzung mehr finden.

OLNO 2019/20 – großer Doppelbericht zur 3. und 4. Runde weiterlesen