Archiv der Kategorie: Clubmeisterschaft

Alles, was unsere interne Clubmeisterschaft (mit langer Bedenkzeit) betrifft.

Clubmeisterschaft 2024: Ausschreibung und Anmeldung

Ankündigung
Ausschreibung der Clubmeisterschaft des SC Weisse Dame 2024

Modus: Rundenturnier in (möglichst) 10er Gruppen – Abweichungen abhängig von der Anzahl der sich meldenden Spieler*innen sind möglich.

Bedenkzeit: 90 Minuten für die ersten 40 Züge sowie 30 Minuten für die restliche Partie zuzüglich 30 Sekunden pro Zug beginnend ab dem ersten Zug.

Anmeldung zum Turnier bis 02. Oktober 2023, 12:00 Uhr unter ert(ät)rob-ert.de

Angesetzter Spielbeginn: 19:15 Uhr

Wartezeit: 30 Minuten

Geplante Termine

1. Runde: 06. Oktober 2023
2. Runde: 20. Oktober 2023
3. Runde: 03. November 2023
4. Runde: 24. November 2023
5. Runde: 05. Dezember 2023
weitere Runden werden bekanntgegeben, nachdem die Gruppengrößen feststehen

Platzierungskriterien
  •  erzielte Punkte
  •  Sonneborn-Berger-Wertung
  •  Direkter Vergleich
  • Anzahl der Siege
    Sollten ein oder mehrere Spieler in den ersten beiden Kriterien gleich sein, wird im Falle, dass die Platzierung entscheidend für eine Qualifikation (Auf- bzw. Abstieg) ist, ein Stichkampf ausgeführt, ansonsten wird die entsprechende Platzierung mehrfach vergeben.

    Weitere Einzelheiten gemäß der Turnierordnung des SC Weisse Dame e. V.

    (Änderungen bleiben vorbehalten und werden zeitnah veröffentlicht)

 Erreichbare Ziele/Qualifikationen

Erreichbare Ziele/Qualifikationen: Der Sieger der höchsten Spielklasse (A-Klasse) erhält den Titel „Clubmeister des SC Weisse Dame 2024“. Die beiden bestplatzierten Spieler der zweithöchsten Spielklasse (B-Klasse) qualifizieren sich für die höchste Spielklasse im darauffolgenden Jahr.

Auf- und Abstieg der A-Klasse regeln sich nach der Turnierordnung, zwischen allen weiteren Klassen gilt:
Die drei am schlechtesten platzierten Spieler steigen in die nächstniedere Spielklasse ab. Die drei am besten qualifizierten Spieler steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf.

Turnierleitung: Robert Radke

Bitte meldet Euch an, damit ich die Gruppen zeitnah planen und am 03.10. veröffentlichen kann, damit es am 06.10 losgehen kann. Solltet Ihr am 06.10. wissen, dass Ihr verhindert seid, schreibt es mir bitte in die Anmeldung.

 

Viele Grüße

Robert

Fr, 07.07.: Freies Spiel und Nachholpartien

Hallo Vereinsmitglieder,

nach den vielen Worten auf der Mitgliederversammlung ist am kommenden Freitag, den 07.07. erst einmal freies Spiel angesetzt, bevor am nächsten Freitag (14.07.) das nächste Turnier der Club-Schnellschachmeisterschaft stattfinden soll. Ich versuche gerade die Spieler, bei denen noch Partien im Otto-Christ-Pokal und Clubmeisterschaft ausstehen zu motivieren, dort zu spielen. Wenn es zustande kommt, wäre natürlich das Pokalfinale Martin Kaiser – Ingo Abraham ein besonderer Leckerbissen. Ansonsten stehen noch folgende Partien aus:

  • Landgesell – Stöckel (Clubmeisterschaft B1-Klasse)
  • Dinges – Kaufhold (Clubmeisterschaft C-Klasse)
  • Uebelhöde – Stöckel (Otto-Christ-Pokal, Schweizer System-Turnier)

Christel Hoffmann ist leider verhindert.

Mit schachlichen Grüßen

Robert

Fr, 16.06.: Simultan des Clubmeisters Ingo Abraham (+10 =0 -0)!

Traditionelles Simultan des Clubmeisters

Nachdem im April 2023 erstmals seit 2019 (!) wieder ein Clubmeister ermittelt werden konnte, wollen wir hierzu eine hochgeschätzte Tradition erneut aufleben lassen. Unser frischgebackener Clubmeister Ingo Abraham wird daher heute beim Simultan des Clubmeisters gleichzeitig gegen alle Mitglieder und Gäste antreten, die ihn herausfordern möchten.

Das Simultan startet pünktlich um 19:30 Uhr – und zwar allen zu erwartenden Widrigkeiten zum Trotz („Gewitter, Starkregen und Hagel ab Freitagnachmittag erwartet“ – rbb24″). Auch die für einige sicherlich reizvolle Konkurrenzveranstaltung durch das Fußball-Freundschaftsländerspiel „Polen vs. Deutschland“ wird das WeDa-Highlight nicht bremsen …   😉

Bitte seid bereits einige Minuten früher anwesend, damit ausreichend Material aufgebaut werden kann. Bei einer relativ geringen Anzahl von Teilnehmern wird Ingo zusätzlich mit Uhrenhandicap spielen.

 

Ingo Abraham (vorne rechts im Bild) bei der Schlussrunde der Clubmeisterschaft im April 2023 gegen seinen ärgsten Verfolger Yannick Kather. (Foto: CG)

Rückblick

Zuletzt spielte unser damaliges Neumitglied Kevin Högy im September 2021 ein Uhrensimultan gegen 10 Spieler und siegte mit 7,5:2,5 Punkten.


Vorschau

In der nächsten Woche wird es erstmals nach längerer Pause wieder einen Trainingsvortrag mit IM Atila Figura über das Thema „Verstehen und Anwenden von statischen und dynamischen Vorteilen“ geben. Eine gesonderte Einladung hierzu folgt. 

Fr, 02.06.: Clubmeisterschaft (Finalrunde B und C-Klasse)

Hallo Schachfreunde,

am kommenden Freitag ist die 11. und  letzte Runde in der C-Klasse der Clubmeisterschaft angesetzt. Planmäßig sollen folgende Partien stattfinden:

Hoffmann, Christel – Rendon, Juan Esteban verlegt
Kaufhold, Hans-Joachim – Fischer, Ina-Gabriele 1:0
Babadshanjan, Anahit – Dinges, Peter 0:1

In der Finalrunde der B-Klasse ist noch offen:

Tepe, Mario – Bender, Sebastian 0:1

Im Otto-Christ-Pokal gibt es folgende offenen Partien:

Pokalfinale:
Kaiser, Martin,Dr. (3) – Abraham, Ingo,Dr. (3)

Schweizer-System Turnier:
Uebelhöde, Klaus (2) – Stöckel, Johannes (2)  0:1
Kaufhold, Hans-Joachim (1) – Stährfeldt, Philipp (2)

Es wäre schön, wenn möglichst viele der offenen Partien bereits an diesem Freitag gespielt werden können. damit die Turniere abgeschlossen werden können. Bitte meldet Euch bei mir und eurem Gegner, wenn Ihr verhindert seid, damit niemand umsonst kommen muss.

Turniersimultan

An diesem Freitag wollen wir Turniersimultan spielen. Die beteiligten Spieler (idealerweise 4 oder 5) spielen ein vollrundiges Turnier. Allerdings laufen alle Partien gleichzeitig und mit Zeitkontrolle. Man muss also nicht nur die Partien, sondern auch die Zeit im Auge behalten.

Im Laufe des Abends können mehrere Runden in unterschiedlicher Zusammensetzung gespielt werden. Daneben können auch offene Partien der Clubmeisterschaft und freie Partien – eins gegen eins – gespielt werden.


Hinweis:

Wegen des HImmelfahrt-Wochenendes findet am Freitag (19.05.) und Samstag (20.05.) kein Kindertraining statt.


 

Clubmeisterschaft 2023: Ingo Abraham ist der Clubmeister 2023!

A-Klasse

Mit einem lange Zeit hart umkämpften Unentschieden zwischen Yannick Kather und Ingo Abraham endete die entscheidende Partie um den Clubmeistertitel der Weissen Dame. Die zweite Partie um den Titel erbrachte bereits deutlich früher ein leistungsgerechtes Remis zwischen Cord Wischhöfer und Ralf Mohmann.

Im Vordergrund spielen Yannick Kather (vorn links) und Ingo Abraham (vorn rechts) die entscheidende Partie um den WeDa-Clubmeistertitel. (Foto:CG)

Im Abstiegskampf konnte Martin Sechting seine zwischenzeitlich vorteilhafte Stellung gegen Thorsten Groß nicht in ein zählbares Ergebnis ummünzen. Die Partie ging letztlich sogar noch in Zeitnot verloren.

Thorsten Groß (vorn rechts) und Martin Sechting (vorn links); Ingo Abraham (hinten links) und Yannick Kather (hinten rechts) (Foto: CG)

In der zweiten Abstiegspartie setzte sich der Verteidigungsexperte Heinz Wirth in einer zähen Abwehrschlacht gegen den Angriffskünstler Grigorios Sklavounos durch.

Heinz Wirth (hinten links) und Grigorios Sklavounos (hinten rechts) sowie Dennis Bertuch (vorn links) und Philipp Stährfeld (vorn rechts) werden von Ralf Mohrmann beobachtet. (Foto: CG)

Clubmeisterschaft 2023: Ingo Abraham ist der Clubmeister 2023! weiterlesen