Archiv der Kategorie: Alles außer Schach

Sonstige Artikel, mit einem entfernten Schachbezug.

„Wie jeht’s (1) … Günter Kretzschmar!“

Eijentlich janz jut!“

Trotz aller altersbedingten Malaisen frönt Günter auch heute noch seinem Hobby – und spielt regelmäßig mittwochs beim Seniorenschach seine Partie. Sein Gedächtnis ist noch erfreulich präsent, insofern hat sich auch an seinem Plan die 100 Jahre vollzumachen nichts geändert; lediglich den durch die GARDEZ! bisher gewährleisteten Informationsnachschub von der WEISSEN DAME vermisst er schmerzlich.

Bei einem spontanen Überraschungsbesuch vor wenigen Tagen gestatteten seine Frau Helga und Günter dieses Foto auf dem häuslichen Sofa (Foto/CG). Für alle, die Günter nicht mehr persönlich kennengelernt haben bzw. sich an ihn nicht oder nicht mehr erinnern können, sei darauf verwiesen, dass der beste WeDa-Mannschaftsleiter aller Zeiten seine letzte (BMM-)Partie 2012 erfolgreich beendete. Zu der Zeit war er 82 Jahre alt …

Genussvoller Abend mit Turniersimultan

Dem jährlichen Berlin-Besuch eines österreichischen Freundes von Jörg (Jogi) Francke ist es zu verdanken, dass unsere Mitglieder am Spielabend der vorletzten Woche in den Genuss erlesener Weine kamen. Insgesamt sieben Flaschen präsentierte der aus der Steiermark stammende Gast Herbert Halsegger den Anwesenden, wobei vom Weißwein über einen Rosé bis zum Rotwein verschiedene Rebsorten in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen vertreten waren. Genussvoller Abend mit Turniersimultan weiterlesen

Nachruf für Rafet Muratovic

Liebe Schachfreunde,

wie wir erst kürzlich erfahren haben, ist unser Mitglied Rafet Muratovic bereits im Januar 2018 nach einem Krankenhausaufenthalt im Alter von 70 Jahren verstorben.

Rafet hatte es Mitte der 1990er Jahre aus seiner jugoslawischen Heimat nach Berlin verschlagen. Im Sommer 2011 wechselte er zu uns, nachdem er zuvor für die SGr Hertha 06 gespielt hatte, und spielte fortan regelmäßig in unserer 4. und 5. Mannschaft.  Als aktiver Spieler konnte man ihn aber bei vielen Turnieren in Berlin antreffen. Auch im Betriebsschach (FV Schach) war Rafet aktiv, und spielte dort für den SV DeTeWe.

Rafet Muratovic, hier im Jahr 2016 bei einer BMM-Runde

Nachruf für Rafet Muratovic weiterlesen

Fotobericht zur Weihnachtsfeier 2017

Weihnachtsfeier 2017

Fotobericht von Christian Greiser

Im Mittelpunkt der diesjährigen Weihnachtsfeier stand eindeutig Mannes Verabschiedung als langjähriger Gastronom der WEISSEN DAME. Über 30 Jahre – mit wenigen Unterbrechungen – leistete er seinen Dienst vor allem in den Abend- und Nachtstunden; und das völlig ohne Nacht-, Sonntags- oder Feiertagszuschläge. So einen muss man erst einmal finden …

Und selbst am letzten großen Arbeitstag ging es – wie so manches Mal – nicht ohne Opfer ab; diesmal war es ein heftiger Schnitt in einen seiner Finger, der Manne für eine gute Stunde lahmlegte.

 

Manne zeigt seinen verletzten Finger. (2017 Foto CG)

 

Fotobericht zur Weihnachtsfeier 2017 weiterlesen