Archiv der Kategorie: BMM

Berliner Mannschaftsmeisterschaft

BMM 2018/19 – 2. Runde: +4 =1 -1: Viel Sonne – wenig Schatten! Und zwei Berichte …

Gegenüber der Startrunde gab es aus WeDa-Sicht sogar noch einmal eine kleine Steigerung; diese gibt es auch bei der Anzahl der hoffentlich zeitnah folgenden Berichte. Nachdem die DRITTE vorgelegt hat (auch beim Gegner Narva gibt es inzwischen einen Bericht), geht es mit einem Doppel-Bericht über die ZWEITE und SIEBTE weiter.


ZWEITE und SIEBTE: Sonniger Doppel-Spieltag in Hermsdorf

von Thorsten Groß

In der 2. BMM-Runde durften ausgerechnet die beiden am 1. Spieltag nicht siegreichen Mannschaften die weite Reise in den Berliner Norden nach Hermsdorf antreten. Die Warnung vor den am Sonntagmorgen nur alle 20 Minuten nach Hermsdorf fahrenden S-Bahnen hat jedenfalls gewirkt: Alle waren überpünktlich da, und die SIEBTE war sogar mit 7 Spielern angereist.

Die ZWEITE spielte gegen die erste Mannschaft der Hermsdorfer, gegen die wir trotz des Fehlens von Martin Ka. und Alexander auf dem Papier als leichter Favorit antraten. Aber das waren wir bekanntlich in der 1. BMM-Runde auch gewesen… Die SIEBTE spielte zeitgleich gegen die dritte Mannschaft der Hermsdorfer, die zu 4/6 aus Kindern, und zu 2/6 aus Erwachsenen mit (für die 4. Klasse) beachtlichen DWZ bestand.

Hier ging es bald Schlag auf Schlag: BMM 2018/19 – 2. Runde: +4 =1 -1: Viel Sonne – wenig Schatten! Und zwei Berichte … weiterlesen

BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN)

Nach der DRITTEN hat auch die ZWEITE einen ausführlichen Bericht zum – hier nicht so gelungenen – Saisonauftakt geschrieben.


ZWEITE: Fehlstart in der Stadtliga

Bericht von Stefan Prange

Leider ist der Saisonstart mit 3,5:4,5 in die Hose gegangen, obwohl unser Gegener Zitadelle II unerwartet mit zahlreichen Ersatzspielern antrat. Der daraus resultierenden Favoritenrolle konnten wir aber zu keiner Zeit gerecht werden.

Sehr schnell war die Partie an Brett 3 entschieden. Alexander hat ein typisches Motiv, jedoch in dieser Stellung auch sehr überraschend, übersehen: BMM 2018/19 – 1. Runde: +4 =0 -2: Gelungener Auftakt (2. Aktualisierung: Bericht der ZWEITEN) weiterlesen

BMM-Aufstellungen für die Saison 2018/19

Am 30.08. war der Meldeschluss für die Saison 2018/19 der Berliner Mannschafzsmeisterschaft (BMM). In unzähligen Telefonaten, E-Mails und persönlichen Gesprächen hat der externe Spielleiter Johannes die Wünsche der Mitglieder zusammengetragen und daraus (hoffentlich) für alle Beteiligten zufriedenstellende Aufstellungen erstellt.

Da er sich nunmehr im wohlverdienten Urlaub befindet, möchte ich ihm an dieser Stelle ein großes Dankeschön für diese aufwändige Arbeit aussprechen. Ebenso möchte ich besonders den Mitgliedern danken, die sich als Mannschaftsführer zur Verfügung gestellt haben, denn das war auch in diesem Jahr keine leichte Aufgabe.

Vorab noch einige allgemeine Anmerkungen:

  • Wir treten erneut mit insgesamt sieben Mannschaften an. Durch den Abstieg der ZWEITEN gibt es leider keine Mannschaft in der Landesliga mehr. Durch den Aufstieg der DRITTEN gibt es jedoch erfreulicherweise zwei Mannschaften in der Stadtliga.
  • Bei der SIEBTEN wurde auf den erzielten Aufstieg in die 3. Klasse verzichtet, um insbesondere für die gemeldeten Jugendlichen der Spielstärke angemessene Gegner zu haben.
  • Die konkrete Einteilung in die Staffeln wird vsl. am kommenden Wochenende erstellt und beim Berliner Schachverband (und später im BMM-Skript) veröffentlicht.
  • Die 1. Runde findet bereits in einem Monat am 30.09. statt!
  • Die ERSTE Mannschaft in der Oberliga Nord-Ost musste bereits zum 01.08. gemeldet werden. Beim Bundesliga-Ergebnisdienst sind alle Aufstellungen und Ansetzungen veröffentlicht.

Die Aufstellungen im Detail: BMM-Aufstellungen für die Saison 2018/19 weiterlesen

BMM 2018/19: Planung hat begonnen

Die Jahreszahlen im Titel zeigen es an: Die kommende Saison, die am 30. September beginnt, wirft ihre langen Schatten voraus. Anfang der Woche wurde der den meisten  Vereinsmitgliedern bekannte Fragebogen zur Spielbereitschaft per E-Mail-Verteiler verschickt. Neu ist das parallel dazu versendete Begleitschreiben: Die dort angeregten Maßnahmen sollen die Mannschaftsleiter entlasten und den Spielern mehr Planungssicherheit für die Wochenenden mit BMM-Terminen geben.

BMM 2018/19: Planung hat begonnen weiterlesen