Archiv der Kategorie: Freitag der 13.

Alles über Langsamblitzturniere am Freitag den 13.

Pausenfüller (14): Freitag, der 13., – Pech gehabt !? Oder war es vielleicht doch: „Die Rache der Weissen Dame“!?

In seiner Ankündigung Freitag, der 13., – ? findet statt! erwähnt Autor Johannes Stöckel, dass nämliches Turnier „… zur Feier des Tages …“ organisiert werden wird.

Warum wurde dann aber im weiteren Verlauf der Aktivitäten nie wieder von dieser ominösen Feier berichtet; siehe den Beitrag Freitag, der 13., Pech gehabt !? Lag es daran, dass die Feier in Pandemiezeiten stattgefunden hat? War sie gar – illegal?

Fragen über Fragen, denen ein weltweit agierender Verbund investigativer Journalisten unter Federführung von Onkel Chrischan aus Lüttenrade bei Berlin akribisch nachgegangen ist. Und es ist ihnen tatsächlich gelungen den Grund für diese Feier ausfindig zu machen und das abgrundtiefe Geheimnis der Verschwiegenheit rund um dieses Mysterium zu ergründen.


Pausenfüller (14): Freitag, der 13., – Pech gehabt !? Oder war es vielleicht doch: „Die Rache der Weissen Dame“!? weiterlesen

Freitag, der 13., – Pech gehabt !?

Diese Frage kann man durchaus stellen, gewann doch der SC Zitadelle Spandau das Turnier nur hauchdünn mit einem Punkt Vorsprung (105) vor dem Ausrichter, dem SC Weisse Dame (104). Von Anfang an hatte sich ein spannender Zweikampf an der Spitze entwickelt, bei dem die Spandauer meistens, aber nicht durchgehend, die Nase vorne hatten. Auf den Plätzen 3 und 4 folgten die BSG Eckbauer mit beachtlichen 85 und die SF Siemensstadt mit 57 Punkten.

Pech hin oder her, die meisten dürften unserem Nachbarverein den Erfolg gönnen – und als gesichert darf gelten, dass wir keinen Betrug unterstellen und keinesfalls juristisch gegen das Ergebnis vorgehen werden (soweit ist die Welt hier noch in Ordnung … ).

Freitag, der 13., – Pech gehabt !? weiterlesen

Freitag, der 13., ? – findet statt !

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Findet morgen (13.11.) ein Turnier statt? Ja! Wird es im originalen Format 10+0 ausgetragen? Nein. Und auch ein Präsenzturnier kann es natürlich nicht sein. Vielmehr wurde „zur Feier des Tages“ ein Online-Mannschaftskampf zusammen mit den anderen 3 „Westvereinen“ organisiert, zum 2. Mal nach der Austragung eines modifizierten „Westpokals“ am 28. August.

Die Modalitäten wurden bewusst beibehalten: Die Bedenkzeit beträgt 5 min +3 sek/Zug (Langsamblitz), Berserkern wird nicht erlaubt sein und zusätzliche Punkte für Siegesserien („Arena streaks“ gibt es nicht. Wie in der Quarantäneliga, wird der Gesamtsieger über die Punktesumme der erfolgreichsten Spieler jeder Mannschaft ermittelt (Vorgesehen derzeit 8).

Freitag, der 13., ? – findet statt ! weiterlesen

Langsamblitz am Freitag, den 13. September 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

im September fällt endlich wieder ein Freitag auf einen Monats-Dreizehnten (13.09.) – daher veranstalten wir unser traditionelles Langsamblitzturnier „Freitag der 13.“ An den gewohnten Modalitäten (10 Minuten Bedenkzeit, 9 Runden Schweizer System, 5 € Startgeld) hat sich nichts geändert.
Da sich unser Spiellokal derzeit immer noch NICHT am Lietzensee befindet, müssen wir die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzen!

Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Hier die ausführliche Ausschreibung in Textform und und zum Herunterladen als PDF
(Bitte unbedingt die Teilnehmerbegrenzung beachten!)

Ältere Turnierergebnisse des Langsamblitzturniers „Freitag der 13.“ sind auf der Turnierseite abrufbar.

Langsamblitz am Freitag, den 13. September 2019 weiterlesen