Lichess-Q-Liga (R229): 3. Aufstieg in Folge!!!

Lichess-Q-Liga (R230): Sonntag, 26.06.2022, 20:01 – 21:41 Uhr (3 min + 2 sec) – Hier geht’s zum Turnier


 

Bericht (R229)

„Man of the Round“ aus WeDa-Sicht war IM Fighter89, der eine beeindruckende 2733er-Performance hinlegte. Nach elf Siegen en suite verabschiedete er sich mit den Worten: „Now I finish, because of my job… I hope, I could be a little support for my team. Good luck for the last 45min!“

Diese Ankündigung – inklusive der großen Untertreibung hinsichtlich der „kleinen Unterstützung“ – dürfte bei seinen Gegner:innen einige Erleichterung ausgelöst haben. Wie erhofftt verwandelten die verbliebenen WeDa-Spieler:innen die perfekte Steilvorlage dann souverän.

Nicht verschwiegen werden darf an dieser Stelle, dass dieser Aufstieg auch ein historischer Moment war, nämlich das erste WEISSE-DAME-Aufstiegs-Triple!    😀 


 

Lichess-Q-Liga (R229): Donnerstag, 23.06.2022, 20:01 – 21:41 Uhr (3 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier

 

BMM 2021/22 (R6) – Bericht der DRITTEN: Heißester Kampf des Jahres

Die DRITTE musste zum Auswärtskampf bei Eckbauer I antreten. Unsere Aufstellung war dadurch geprägt, dass unsere Spitzenspieler in der ZWEITEN aushalfen. Somit begab es sich, dass Eckbauer an fast allen Brettern ein DWZ-Plus zu verzeichnen hatte. Die Gastgeber waren jedoch so freundlich nicht nur Wasser kostenlos anzubieten (als Ausgleich für fehlenden Kaffee), sondern auch zu siebt anzutreten. Hier verzichtete die Erste von Eckbauer zugunsten ihrer Zweiten. Nach 30 Minuten stand es somit 1:0 und Carsten konnte nach getaner Wartezeit wohlverdient ins Schwimmbad gehen.

BMM 2021/22 (R6) – Bericht der DRITTEN: Heißester Kampf des Jahres weiterlesen

Kurzbericht zur JHV – Wolfgang Busse ist neues Ehrenmitglied

Von der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag, die mit fast 20 Teilnehmenden stattfand und diesmal erfreulicherweise mit ca. 2 Stunden auch gar nicht so lange dauerte, dafür aber auch recht kurzweilig war – nicht zuletzt aufgrund Manne Schreibers überraschenden und zugleich unschlagbaren Traditions-Buletten 🙂 –  gibt es folgende Breaking News:

Wolfgang Busse wurde zum 15. Ehrenmitglied des SC WEISSE DAME e.V. ernannt. Wolfgang ist nicht nur ein langjähriges Mitglied des Vereins (seit 1974), sondern engagierte sich bereits in den 1970er Jahren für die Jugendarbeit und war außerdem viele Jahre als Mannschaftsleiter tätig. In den letzten Jahren unterstützte er vor allem das Breitenschach und ist stets dabei, wenn eine helfende Hand gebraucht wird.  Daneben ist Wolfgang vor allem als guter Blitzspieler bekannt und errang drei Mal den Titel des Clubblitzmeisters – siehe Ruhmeshalle.

Das neue Ehrenmitglied Wolfgang Busse (2.v.l.) mit den gratulierenden Vorstandsmitgliedern Uwe Lazik, Ingo Abraham und Kai-Gerrit Venske. Auf den Auslöser drückte Cord – vielen Dank!

 Weitere Neuigkeiten: Kurzbericht zur JHV – Wolfgang Busse ist neues Ehrenmitglied weiterlesen

BMM 2021/22 (R6): Ergebnisse (+2 =0 -2) und ein erster Bericht zur DRITTEN

WeDa-Ergebnisse Runde 6  (nach Ansetzung Runde 3)

ERSTE und DRITTE siegen mit dem knappsten aller Ergebnisse. Die ERSTE behält damit ihre Aufstiegschancen und die DRITTE dürfte dem Abstieg ziemlich sicher entronnen sein. Ihre wohl letzte Chance auf den Klassenerhalt hat die ZWEITE mit der Niederlage bei BEROLINA MITTE leider verspielt. Die FÜNFTE wurde mit der SECHSTEN, die aus dem Ligabetrieb abgemeldet wurde, zusammengelegt. Unabhängig davon gab es eine 2:6-Niederlage, bei der auch noch drei (!!!) kampflose Punktverluste zu beklagen waren.


 

WeDa-Ergebnisse Runde 6 (nach Ansetzung Runde 3)
Liga HEIM Ergebnis   AUSWÄRTS Platz BP MP
Landesliga WeDa 1 4,5 : 3,5   Rotation Pankow 2 3. 28,0 8:4
Landesliga Berolina Mitte 5,0 : 3,0
  WeDa 2 10. 17,0 1:11
Stadtliga B Eckbauer 3,5: 4,5
  WeDa 3/4 * 6. 22,5 7:5
Klasse 2.3 Freibauer Schöneberg 6,0 : 2,0
  WeDa 5/6 * 4. 18 6:4
Klasse 3.1 WeDa 6       7. 10,5 3:5

*)   Die DRITTE und VIERTE (neu: WeDa 3/4) wurden, ebenso wie die FÜNFTE und SECHSTE (neu: WeDa 5/6), zu jeweils einer Mannschaft zusammengelegt.


 

Der erste Bericht kommt heute von Eckbauer, dem Gegner der DRITTEN:

Mist! Mist! Mist! Bericht der Ersten…   Publiziert am  von Ferenc Tóth

 

BMM 2021/22 (R6): Ergebnisse (+2 =0 -2) und ein erster Bericht zur DRITTEN weiterlesen

Freitag, 17.06. – Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder des SC Weisse Dame e.V.,

wie angekündigt findet die diesjährige Jahreshauptversammlung am 17.06.22 um 19:30 Uhr im Haus am Lietzensee statt. Alle Mitglieder sind aufgerufen und herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Folgende Dokumente wurden vorab über den Internen Verteiler per Mail versandt:

  • Tagesordnung und weitere Informationen zur JHV
  • Protokoll zur außerordentlichen MV vom 20.08.21

Außerdem folgende Berichte:

  • 1. Vorsitzender Kai-Gerrit Venske und (als Anlage) der Mitgliederverwaltung (Cord Wischhöfer)
  • 2. Vorsitzenden Uwe Lazik
  • Kassierer Carsten Miemietz (inkl. Finanzplan)
  • Jugendwart Johannes Stöckel
  • Beisitzer Heinz Uhl

Sollte ein Mitglied diese nicht erhalten haben und bestimmte Dokumente vorab wünschen, so kann man mir eine Mail schicken —> E-Mail; ich sende dann die jeweiligen gewünschten Dokumente zu.

Das vorab für den 17.6. angekündigte Grillfest mussten wir jedoch, wie ebenfalls bereits über den internen Mailverteiler kommuniziert, aus organisatorischen Gründen leider verschieben. Dieses werden wir – entsprechende Wetterverhältnisse vorausgesetzt – am Abend des 19.8. nachholen. Wir bitten hierfür nochmals um Verständnis.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen zur Jahreshauptversammlung, bei der selbstverständlich für Bewirtung – und dies diesmal aus Freude des Wiedersehens unentgeltlich –  gesorgt sein wird.

Für den Vorstand des SC Weisse Dame e.V.

Kai-Gerrit Venske
(1. Vorsitzender)