Die DEM-Chroniken von Willingen (Woche 1): Coco und Nam

Der in diesem Jahr ungewöhnlich leere Spielsaal in Willingen (Foto: Deutsche Schachjugend)

In diesem coronageplagten Jahr 2020 finden seit Mitte März fast keine Schachturniere am realen Brett mehr statt. Auch die Deutsche (Jugend-) Einzelmeisterschaften (DEM), die seit vielen Jahren in der Woche nach Pfingsten im sauerländischen Willingen stattfinden, fielen zunächst der weltweiten Pandemie zum Opfer. Umso erstaunlicher ist es, dass die Meisterschaften nun im Oktober doch noch nachgeholt werden können. Allerdings führt Corona zu einigen Abweichungen zum gewohnten Turnierablauf:

Die DEM-Chroniken von Willingen (Woche 1): Coco und Nam weiterlesen

Freitag, 16.10. ab 19:00 Uhr: Wiederaufnahme des WeDa-Spielabends im Haus am Lietzensee (neu: Fotobericht)

An diesem Freitag fand der erste Präsenz-Vereinsabend des SC Weisse Dame e.V. nach sieben Monaten Pause statt. Wie angekündigt hielt Cord Wischhöfer einen Vortrag über insgesamt vier Partien des 9. Weltmeisters Tigran Vartanovic Petrosian.

tigranrules!

Freitag, 16.10. ab 19:00 Uhr: Wiederaufnahme des WeDa-Spielabends im Haus am Lietzensee (neu: Fotobericht) weiterlesen

Q-Liga (R56): Sonntagabend-Blitzschach (3+2) – Aufstieg ohne Weltmeister!

Q-Liga-Bericht (R56)

Wer hätte das gedacht? Die hochfavorisierten Norweger vom Offerspill Sjakklubb aus dem Norden Europas schrammten nur äußerst knapp an einer veritablen Blamage (knapp gerettet auf Platz 7) vorbei. Unser Tipp: „Sagt mal eurem Chef Magnus, dass das so einfach nicht funktioniert (… mit dem Aufstieg)!

Bei der Weissen Dame hingegen überschlugen sich an diesem Abend die erfreulichen Ereignisse. 23 SpielerInnen bedeuteten die seit langer Zeit beste TeilnehmerInnenzahl. Und das Tableau der Wertungsbesten wurde bei dieser Gelegenheit auch gleich mal ordentlich durchgeschüttelt. Auf dem letzten Meter sicherte sich MrXY71 mit 26 Punkten kurz vor Toresschluss den Spitzenplatz vor Belisar603 (25 Punkte) und dem Patzertroll (24 Punkte), der einen echten Sahnetag erwischte. Besondere Aufmerksamkeit verdienten sich danach: emperor555 (21), WinniehPuuh (20) und SchachberndWismar (18). Kevin_Hoegy (18) spielte einfach zu wenig Partien, um mehr zum Endergebnis beitragen zu können.


Q-Liga (R56): Sonntagabend-Blitzschach (3+2) – Aufstieg ohne Weltmeister! weiterlesen

Q-Liga (R55): Sidestep in Liga 5 – mit sicherem Klassenerhalt

Q-Liga-Bericht (R55)

Über den sicheren Klassenerhalt gibt es nicht viel Berichtenswertes; eher schon über den WeDa-Discordtreff anschließend. Im Laufe des Abends wurde nämlich bekannt, dass der norwegische Verein Offerspill Sjakklubb von Weltmeister Magnus Carlsen (aka GM DrNykterstein) am kommenden Sonntag erstmalig in der Q-Liga antreten wird. Und richtig – in unserer Gruppe! Dieser Umstand nährte sofort die Spekulationen über einen Einsatz des Meisters höchstpersönlich, weswegen am Sonntag einiges los sein dürfte in unserer Gruppe; ein aktueller Vorbericht folgt noch am Sonntagmittag.

 

„Kampflos werden wir das Feld jedenfalls nicht räumen!“   😉

Q-Liga (R55): Sidestep in Liga 5 – mit sicherem Klassenerhalt weiterlesen

Pokalwettbewerbe des BSV: (mindestens) ein Brett noch zu vergeben

Per E-Mail wurden die Vereinsmitglieder in den letzten Tagen bereits darüber informiert, dass der Berliner Schachverband nach aktuellem Stand die Pokalmannschaftsmeisterschaft (BPMM) fortsetzt und die Pokaleinzelmeisterschaft (BPEM) austrägt – im Präsenzbetrieb.

Wichtig wäre es, dass unsere Mannschaft nicht im Regen stehen gelassen wird, um es der aktuellen Wetterlage entsprechend auszudrücken: Ein Brett ist in dieser noch zu besetzen, nach einer terminbedingten Absage. Für die Einzelmeisterschaft können sich weitere Interessenten melden. (Mail an den Externen Spielleiter). Erfahrungsgemäß stehen in der BPEM i.d.R. Plätze über die 2 garantierten Startplätze je Verein hinaus zur Verfügung. Angesprochen sind auch spielstarke Jugendliche (ca. ab 1500 DWZ). 

Der Mannschaftskampf (Achtelfinale) wird am 24.10. ab 11 Uhr ausgetragen, die Begegnungen der 1. Runde der Einzelmeisterschaft finden am 27.10. (Di) und 29.10. (Do), jeweils 18.30 Uhr, statt. Zu den Ausschreibungen und zum Hygienekonzept des BSV gelangt Ihr über folgenden Link.