Nam bei der WM u12 (aktuell: 4,5/8)

Nams Spielübersicht – Live-Übertragung Chessbomb ab 16:30 Uhr  Die Übertragung läuft und auf dem Brett steht eine „Wiener Partie“ (ECO C28), die von beiden Seiten mit Schwung vorgetragen wird; da ist ordentlich „Musike drin„. Nam konterte  im Zentrum (-> 13. … d5) schon mal den zu erwartenden Königsangriff von Emin (-> 14. g4). Leider schlug der Königsangriff nach 14… Lb4? schnell durch: 1:0 für Armenien nach 26 Zügen. Schade! Vielleicht gelingt es Nam aber noch einmal, sich wieder an die Live-Bretter zurück zu kämpfen? Morgen wartet erneut ein Gegner aus Armenien …

 

Einigen Anlauf benötigte Nam um an ein Live-Übertragungsbrett zu gelangen, aber nach drei Siegen in Folge war es soweit. Dass es mit Brett 25 gerade so noch gereicht hat, stört dabei nicht im Geringsten. Zwar ist die Konkurrenz mit der zeitgleichen Übertragung der 3. Runde des WM-Matches zwischen Magnus und Fabiano durchaus ansehnlich, aber der echte WeDa-Fan weiß, wo seine Prioritäten liegen …! (Foto: Hendrik Möller – EM 2016 in Prag)

Nam bei der WM u12 (aktuell: 4,5/8) weiterlesen

Clubmeisterschaft 2019: 2. Runde am Freitag und Qualifikationskriterien CM 2020

Am kommenden Freitag wird die 2. Runde unserer Clubmeisterschaft ausgetragen. Die Paarungen sind in diesem Beitrag zu finden. Gleichzeitig werden die Qualifikationskriterien für die CM 2020 veröffentlicht, die ab sofort unter dem entsprechenden Link auf der Turnierseite eingesehen werden können. Clubmeisterschaft 2019: 2. Runde am Freitag und Qualifikationskriterien CM 2020 weiterlesen

OLNO 2018/19 – R2: Kreuzberg 1 – WeDa 1: 5½ : 2½

Stand 16:34 Uhr:   5½ : 2½   „Nö, das war’s leider.“

Stand 16:30 Uhr:   3½ : 2½   „Geht noch mehr?“

Stand 15:15 Uhr:   3½ : 1½   „Ergebniskosmetik – oder mehr?“

Stand 15:00 Uhr:   3½ : ½     „Das sieht gar nicht gut aus!“

 

 

Kreuzberg 1

DWZ

:

DWZ

WEISSE DAME 1

 

2

FM Robert Glantz

2245

1

:

0

2264

Hans-Joachim Waldmann

2

3

IM Matthias Thesing

2275

1

:

0

2203

Ruprecht Pfeffer

4

4

FM Philipp Lerch

2281

1

:

0

2090

Dr. Ingo Abraham

5

5

Aron Moritz

2184

1

:

0

2120

Heinz Uhl

6

6

FM Klaus Lehmann

2199

½

:

½

2129

Kai-Gerrit Venske

7

7

IM Dr. Manfred Glienke

2174

1

:

0

2066

Ralf Mohrmann

8

8

IM Dr. Holger Ellers

2274

0

:

1

2074

Franko Mahn

10

11

FM Markus Dyballa

2132

0

:

1

2039

Thorsten Groß

14

OLNO 2018/19 – R2: Kreuzberg 1 – WeDa 1: 5½ : 2½ weiterlesen

CSM 2018.4: Bis repetita non placent! (aktualisiert)

Um gleich zu Beginn die in der nachstehenden Turnierankündigung thematisierte Frage zu beantworten: Der zitierten lateinischen Redewendung Rechnung tragend wiederholte sich beim vierten und letzten Wertungsturnier der diesjährigen Clubschnellschachmeisterschaft das Geschehen gegenüber der Clubblitzschachmeisterschaft nicht. CSM 2018.4: Bis repetita non placent! (aktualisiert) weiterlesen

Lichtenrader Herbst 2018: Eine kleine Randnotiz …

Wenn zwei dasselbe erreichen, ist es noch lange nicht das Gleiche!“

Bei ihrem identischen Ergebnis würde es einen nicht wundern, wenn die beiden WeDa-Spieler auf Platz 56 auch gegeneinander gespielt hätten – und zwar unentschieden. Tatsächlich wurden Yannick und Minh in der letzten Runde des Turniers auch noch gegeneinander gepaart – und spielten unentschieden. Angefühlt haben dürfte es sich jedoch bei den unterschiedlichen Ausgangspositionen ziemlich unterschiedlich. (→ zur Partie)

Mit dabei waren noch Minhs Bruder Nam, der jedoch wegen einer auswärtigen Verpflichtung das Turnier leider nicht zu Ende spielen konnte und Mario, der ein sehr gutes Turnier hinlegte.

Lichtenrader Herbst 2018: Eine kleine Randnotiz … weiterlesen