Archiv der Kategorie: WeDa unterwegs

Berichte über Ausschreibungen und Teilnahme an Turnieren anderer Vereine, sowie Reiseberichte.
(Spandauer Open, Spreewaldpokal usw.)

2019 Spreewaldcup: WeDa hält Tradition aufrecht!

Noch bei jedem der bisherigen Auftritte im „Spreewälder Gurkencup“ wurde die Grundversorgung der kommenden Weihnachtsfeier gesichert; diesmal waren mit Josef Gelman, Sebastian Böhne und Chauffeur Wolfgang Busse gleich drei Turnierneulinge unter der Führung von Heinz Uhl mit dabei.

Mit 11:7 Mannschaftspunkten und 22,0 Brettpunkten belegte man den 4. Platz von 27 Mannschaften. Herzlichen Glückwunsch!

Das Erfolgsquartett von links nach rechts: Wolfgang Busse (7/9), Heinz Uhl (6/9), Josef Gelman (5,5/9) und Sebastian Böhne (3,5/9). (Foto: Homepage SSG Lübbenau)

Lesenswert! Der Turnierbericht von Jürgen Brustkern (SK Zehlendorf ): „Altweiberfänge“ im Spreewald! oder Die wilde Jagd nach den goldenen Gurkenfässern!

20. Spreewaldpokal: Gurkentruppe gesucht!

Die schwarze Fährfrau heißt die Weisse Dame im Spreewald herzlich willkommen zum:

 

20. Mannschaftsschnellschachturnier
der SSG Lübbenau um
den Spreewaldpokal

– Ausschreibung siehe hier

am Samstag, 21.09.2019, ab 9:15 Uhr
(Abfahrt in Berlin ca. 8:00 Uhr)
im Landhaus Duben, Dubener Hauptstraße 5, 15926 Luckau-Duben
– Lageplan siehe hier

 

Bitte nicht falsch verstehen: Das Wort „Gurkentruppe“ in der Überschrift soll keinesfalls eine despektierliche Umschreibung für ein im Endeffekt hoffentlich erfolgreiches, allerdings auch nicht zu stark besetztes WeDa-Team sein. 20. Spreewaldpokal: Gurkentruppe gesucht! weiterlesen

Turnierankündigungen

Liebe Vereinsmitglieder,

hier ein paar Möglichkeiten (BSV-Wettbewerbe und Turnierangebote), der Schachleidenschaft zu frönen:

1.) Die Berliner Pokaleinzelmeisterschaft (BPEM) beginnt am 29. August (bis Viertelfinale immer donnerstags). Wissenswert: Für alle Ausgeschiedenen findet parallel zu den darauffolgenden Runden ein „Trostturnier“ (inkl. DWZ-Auswertung) statt. Alle Einzelheiten in der Ausschreibung. Turnierankündigungen weiterlesen

Westpokal R3: 6:4-Erfolg gegen Eckbauer (1. Aktualisierung)

Mit dem diesjährigen Westpokalgewinn konnte die WEISSE DAME (erneut) mit Eckbauer gleichziehen in der Gesamtstatistik des Wettbewerbs; beide Vereine haben nunmehr 11 Pokalgewinne (zur Chronik) aufzuweisen. Hier nun ein paar Schlaglichter auf den Wettkampf, seine Begleitumstände und Begleiterscheinungen (es berichtet Johannes Stöckel):

Westpokal R3: 6:4-Erfolg gegen Eckbauer (1. Aktualisierung) weiterlesen

A-Klasse in Mariendorf: „Ende gut, alles gut!“

A-Klasse 2019 in Mariendorf: „Ende gut – alles gut!“

Turnierbericht von Christian Greiser, der sich am eigenen Turnierpfad orientiert, dabei aber auch müht ein klein wenig über die Leitplanke zu schauen.

 

Ein wesentlicher Grund die A-Klasse zu spielen, ergab sich nach einem Blick in die entsprechende BSV-Liste, auf der mein Verfallsdatum Richtung B-Klasse klar und deutlich festgeschrieben stand. Da außerdem die vergangene BMM-Saison eher suboptimal verlief und ich ohnehin ein Fan ausgeglichener Teilnehmerfelder bin, stand mein Entschluss – natürlich nicht ohne absichernde häusliche Einverständniserklärung – fest.

A-Klasse in Mariendorf: „Ende gut, alles gut!“ weiterlesen

Wie ich zu meinem Deutschen Meistertitel kam …

… ein ganz persönlicher Rückblick auf das Finale der DSAM 2018/19 in Magdeburg und meine dort gespielten Partien.

Deutsche Meisterin – das steht auf einer meiner beiden Urkunden, die ich während der Siegerehrung der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 2018/19 erhalten habe. Der ein oder andere mag über den Titel lächeln – ich lächle auch ;-), aber stolz auf meine Turnierleistung bin ich trotzdem. Aber der Reihe nach …

Wie ich zu meinem Deutschen Meistertitel kam … weiterlesen