Alle Beiträge von Thorsten Groß

Übersicht Rückständige Partien der Clubmeisterschaft (aktualisiert 30.03.)

Am letzten Ausweichtermin vor der Schlussrunde am 5. April sind bereits einige wichtige Entscheidungen gefallen. Heinz U. konnte das Spitzenspiel der A-Klasse gegen Ingo gewinnen. Er hat vor der letzten Runde einen ganzen Punkt Vorsprung, kann aber bei einem ungünstigen Verlauf der Schlussrunde noch von Ingo nach Wertung überholt werden. Am Tabellenende müssen Josef und Alexander für den Klassenerhalt ihre letzte Partie gewinnen.

In der B-Klasse stehen die beiden Aufsteiger bereits fest, da zwei Partien vorgespielt wurden: Erwin und Christoph haben diesen mit je 5,5/7 Punkten geschafft.  Herzlichen Glückwunsch! Spannend bleibt noch, wer den zweiten Abstiegsplatz belegt.

In der C- und D-Klasse gab es keine aktuellen Ergebnisse. In der C-Klasse steht Sebastian B. bereits als Aufsteiger fest, drei weitere Spieler streiten sich um den zweiten Aufstiegsplatz. In der D-Klasse wird es wahrscheinlich drei punktgleiche Spieler an der Tabellenspitze geben, wenn die letzten Partien den erwartungsgemäßen Ausgang nehmen.

 Zur Turnierseite…

Übersicht Rückständige Partien der Clubmeisterschaft (aktualisiert 30.03.) weiterlesen

OLNO 2018/19, R8: auswärts 3:5 gegen SF Berlin III

Mit einer 3:5-Niederlage gegen die Schachfreunde endete das in Tempelhof ausgetragene Auswärtsspiel der 8. Runde. Das frühe Führungstor durch Franko wurde durch Achims Partieverlust zum 1:1 ausgeglichen. Nach der Zeitkontrolle stand es dann schon 2:5 gegen uns, wobei Heinz einen weiteren ganzen Punkt holen konnte. Hendrik blieb es dann überlassen, in einem taktischen Endspiel den 3:5-Endstand herzustellen. Angesichts der übrigen Ergebnisse in der Oberliga kann dieser Brettpunkt noch sehr wichtig werden…

  SF Berlin III   5 3   SC Weisse Dame  
5 FM 2277 GER Dr. Joachim Wintzer   0 : 1   Hendrik Möller GER 2287 FM 1
6   2278 GER Udo Hoffmann   1 : 0   Hans-Joachim Waldmann GER 2281   2
7   2186 GER Hans-Christoph Andersen   1 : 0   Ruprecht Pfeffer GER 2251   4
8   2202 GER Felix Nötzel   1 : 0   Dr. Ingo Abraham GER 2206   5
9   2090 GER Daniel Weber   0 : 1   Heinz Uhl GER 2142   6
10   2178 GER Utz Lachmann   1 : 0   Kai-Gerrit Venske GER 2175   7
12   2156 GER Fernando Offermann   1 : 0   Ralf Mohrmann GER 2049   8
13   2157 SCO Daniel McGowan   0 : 1   Franko Mahn GER 2149   10

Vor dem Blick in die Glaskugel zunächst ein Blick auf die aktuelle Kreuztabelle: OLNO 2018/19, R8: auswärts 3:5 gegen SF Berlin III weiterlesen

BMM 2018/19 – 8. Runde: +4 =1 -1: Spannung pur (3. Aktualisierung)

Die DRITTE eröffnet den Spannungsbogen bei den Berichten, der von der ZWEITEN fortgesetzt und von der VIERTEN auf die Spitze getrieben wird. Außerdem sei an dieser Stelle auf den Bericht beim SK Zehlendorf zur 1,5:6,5-Niederlage gegen die SECHSTE verwiesen …


 

Liga HEIM Ergebnis AUSWÄRTS Platz BP MP
Stadtliga A SF Nord-Ost Berlin  3,5:4,5 WeDa 2 5 34,5 8
Stadtliga B BSG 1827 Eckbauer  3,5:4,5 WeDa 3 2 39,5 14
Klasse 1.3 BSG 1827 Eckbauer 2  3,5:4,5 WeDa 4 7 28,5 6
Klasse 2.4 SC Friesen Lichtenberg 4  5:3 WeDa 5 5 31,0 8
Klasse 3.2 SK Zehlendorf 5  1,5:6,5 WeDa 6 1 45,0 15
Klasse 4 West SC Schwarz-Weiß Lichtenrade 4 3:3 WeDa 7 8 13,0 5

 

BMM 2018/19 – 8. Runde: +4 =1 -1: Spannung pur (3. Aktualisierung) weiterlesen

CBM 2019.2: Auch 2. Wertungsturnier an Yannick

Bei zufriedenstellenden 13 Teilnehmern (darunter drei Gästen) konnte auch das zweite von sechs Blitzturnieren wiederum von Yannick Kather gewonnen werden. Sein lange Zeit schärfster Verfolger Heinz Uhl fiel kurz vor Schluss durch einen Verlust gegen Thomas Heerde zurück, hätte aber bei einem Gleichstand ohnehin die schlechtere Wertung gehabt. Haarscharf nach Wertung hinter Heinz landete der Große Vorsitzende auf Platz 3, Cord Wischhöfer und Thomas Heerde mit einem weiteren halben Punkt weniger auf den Plätzen 4 und 5.

CBM 2019.2: Auch 2. Wertungsturnier an Yannick weiterlesen

JBLN 2018/19, R9: Das Wunder von Tiergarten

…muss heute geschehen, wenn der Klassenerhalt noch geschafft werden soll. Der Gegner USV Halle ist noch etwas stärker als gestern Borussia. Daher wurde als erstes Ziel ausgegeben, mehr Punkte als gestern zu erzielen. Neben zwei Spielern (Benni und Sophie spielen für Sebastian und Jonathan) wurde auch der Trainer gewechselt. Der Vorsitzende persönlich kümmert sich um die Betreuung der Mannschaft. Ob es etwas hilft, verrät dieser Liveticker…

10:50 Uhr: Vor 20 Minuten ging es los, an Brett 1 und 3 spielten die Hallenser Wolgagambit, da haben wir schon mal einen Bauern mehr. 😀 JBLN 2018/19, R9: Das Wunder von Tiergarten weiterlesen

Endlich ein paar Neuigkeiten zum NBH…

Liebe Mitglieder,

die Renovierung unseres Stamm-Spiellokals, des Nachbarschaftshauses am Lietzensee, hat sich lange hingezogen, so dass wir bekanntlich seit Januar 2018 unseren freitäglichen Spielabend in die „Schlange“ verlegen mussten. Nach langer Funkstille gibt es nun endlich halbwegs konkrete Neuigkeiten zur Wiederinbetriebnahme:

Im Newsletter für Charlottenburg-Wilmersdorf des Tagesspiegel berichtet Cay Dobberke über die Februar-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Thema war dort auch das Nachbarschaftshaus am Lietzensee. Stadtrat Arne Herz (CDU), der kommissarisch für den kürzlich verstorbenen Stadtrat Carsten Engelmann das Sozialressort leitet, kündigt darin den Neubeginn zum „Beginn des zweiten Quartals“ an, nachdem noch einige Restarbeiten (Fußboden, Beleuchtung) erledigt sind.

Der neue Betreiber noch nicht bekannt, jedoch soll es sich um eine „große karitative Organisation, die bundesweit tätig ist“ handeln. Um wen genau es sich handelt, soll erst nach der – offenbar kurz bevorstehenden – Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben werden.  Es bleibt also spannend; sobald etwas genaueres bekannt ist, wird dies natürlich schnellstmöglich an dieser Stelle bekanntgegeben.