Alle Beiträge von Thorsten Groß

Q-Liga (R20): Endspurt sichert erneut den Klassenerhalt in Liga 5 (aktualisiert mit Tabellen)

Q-Liga-Bericht (R20)

Trotz rekordverdächtig vieler Teilnehmer (26!) pendelten wir lange Zeit auf den Abstiegsplätzen. Erst kurz vor Turnierende gab es einen kleinen Vorsprung vor Platz 8, der knapp ins Ziel gerettet werden konnte. Also geht es am Donnerstag (dann mit der Bedenkzeit 5+0) – wieder in Klasse 5A-  an die virtuellen Bretter.

Unsere Berliner Konkurrenz von den SF Nord-Ost schaffte mit dem 3. Platz den Wiederaufstieg in die Klasse 4. Herzlichen Glückwunsch!


Q-Liga (R20): Endspurt sichert erneut den Klassenerhalt in Liga 5 (aktualisiert mit Tabellen) weiterlesen

Q-Liga (R19): WeDa rettet sich beim „Berliner Gipfeltreffen“ mit Kreuzberg und Zitadelle Spandau im letzten Moment! (aktualisiert)

Aktualisiert: Q-Liga-Bericht (R19)

Noch wenige Stunden vor dem Startschuss zählten wir mit zu den (selbsternannten) heißen Aufstiegskandidaten, jedenfalls was die bis dahin bekannten Aufstellungen so erkennen ließen. Kurz nach dem Beginn der Spiele stellte sich allerdings ganz schnell die Ernüchterung ein. Belisar603, traditionell einer unserer besten Punktelieferanten, fehlte leider krankheitsbedingt, wurde aber durch die wertungsstarken Neuzugänge AlbertasKlimawiszys und jokerman59, die schnell zu ihrer Form fanden und das Mannschaftsgefüge stabilisierten, adäquat ersetzt.

Eine halbe Stunde vor dem Ende sahen wir dann aber trotzdem wie der erste Absteiger aus, bis unsere schon oftmals demonstrierten Endspurtqualitäten doch noch zum Tragen kamen. Hier taten sich insbesondere jka und MrXY71 (je 4/4), AlbertasKlimawiszys (6/7) und DieDameIstWeg (5/6) hervor.

Wenn es für den Klassenerhalt von entscheidender Bedeutung gewesen ist, dann hat das inbrünstige Herunterzählen der letzten Sekunden im DisCord-Videokanal seine Wirkung nicht verfehlt; denn es blieb tatsächlich bei den mageren drei Punkten Vorsprung auf die Kreuzberger, die nunmehr die 5. Liga – zumindest vorübergehend – verlassen müssen. So reichte es am Ende für uns um Haaresbreite …


Q-Liga (R19): WeDa rettet sich beim „Berliner Gipfeltreffen“ mit Kreuzberg und Zitadelle Spandau im letzten Moment! (aktualisiert) weiterlesen

Freitag, 12.06.: WeDa-Internet-Schnellschachturniere

Schnellschach – Freitag, 05.06., 19 – 20:30 Uhr (5 min + 5 sec) – Arena-Modus – Hier geht’s zum Turnier!

Schnellschach – Freitag, 05.06., 21 – ca. 23 Uhr (6 min + 6 sec) – bis zu 7 Runden Schweizer System – Hier geht’s zum Turnier!


Gegen 23:00 Uhr folgt dann die obligatorische Late-Night-Party zu der neben den Teilnehmern auch weitere Gäste herzlich eingeladen sind!


 

2. WeDa-Internet-„Horde-„Schachturnier mit 14 TeilnehmerInnen

Q-Liga: Donnerstag, 11.06., 19:00 – 19:45 Uhr (3 min + 0 sec) Hier geht’s zum Warm-Up!

Q-Liga: Donnerstag, 11.06., 20:01 – 22:01 Uhr (3 min + 0 sec)Hier geht’s zum Turnier!


 

Dienstag, 09.06., 19-21 Uhr („Horde“-Schach 3 min + 2 sec) – Hier geht’s zum Turnier!

Für weitere Details, wie die Klarnamen der Sieger, bitte das Siegertreppchen anklicken …

Q-Liga (R18): Platz 4 in Liga 5A mit 20 TeilnehmerInnen

Q-Liga-Bericht (R18)

Erneut ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld zu vermelden; Platz 4 in Liga 5A. Insbesondere die älteren, erfahreneren Kämpen, vom unverwüstlichen ChristophBarsch einmal abgesehen, erreichten diesmal kaum Normalform. Dafür sprangen die SpielerInnen CccLllZzz, Flitze und SpeedyGonzalesWD in die Bresche.

Vermisst wurde Topgun yantares, der hoffentlich zum „Berliner Gipfeltreffen“ am kommenden Donnerstag gleich seinen Freund bacalhau im Schlepptau haben wird. Dann gilt es nämlich mit Kreuzberg und Zitadelle Spandau gleich gegen zwei hochkarätige Berliner (OLNO-)Konkurrenten zu bestehen. Das wird mit Sicherheit eine spannende Runde …!


Q-Liga (R18): Platz 4 in Liga 5A mit 20 TeilnehmerInnen weiterlesen

18. WeDa-Internet-Schnellschachturnier – 4. Friday-Late-Night-Rapid: „tigranrules“

Der Einlauf dieses zu Ehren von tigranrules benannten Turniers richtete sich formvollendet nach der Wertungsreihenfolge. So erhielt der Namensgeber der Veranstaltung an diesem Abend seine zweite Bronzemedaille; siehe auch hier.

Die After-Work-Late-Night-Party behandelte dann wie gewohnt die allgemeine Lage des Schachs unter besonderer Berücksichtigung der WeDa. Aber auch U-Bahn-Such-Videos, die Frage: „Was ist ein Konsens?“, Gereimtes und Ungereimtes nebst ähnlich wesentlichen Lebensaspekten spielten eine nicht unwesentliche Rolle bis in den früheren Morgen …     „A La Votre Sanitaire!“


 

Freitag, 05.06., 21 – ca. 23 Uhr (6 min + 6 sec) – 7 Runden Schweizer System – Hier geht’s zum Turnier!

Für weitere Details, wie die Klarnamen der Sieger, bitte das Siegerpodest anklicken …

18. WeDa-Internet-Schnellschachturnier – 4. Friday-Late-Night-Rapid: „tigranrules“ weiterlesen