Q-Liga (R45): „Geht doch noch!“ Aufstieg in die 5. Liga (neu: CS30-Logo)

Q-Liga (R46): Sonntag, 13.09., 20:01 – 22:01 Uhr (3 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!


 

Q-Liga-Bericht (R45)

Geht’s noch?“ Der vom Daueroptimisten zum Realisten geläuterte Chronist glaubte seinen Augen nicht. Kaum ist er aus dringenden familiären Gründen mal nicht dabei, steigt die eigene Truppe prompt auf. Der einzige Grund sich nicht umgehend zum „Non-Playing Maskottchen“ zu erklären liegt darin begründet, dass sich IchSpieleMit_68717 erstmals in die Punkteränge gespielt hat. Das dürfte dann wohl entscheidend für den Aufstieg gewesen sein.   😉


 

Running Gag: Chesslandia Select 30 (CS30) (aka Chesslandia)

 

Q-Liga (R45): Donnerstag, 10.09., 20:01 – 22:01 Uhr (5 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!

Nun ist es also passiert! Und es war wieder eindeutig. Schlappe 400 Punkte Vorsprung  sind eine Ansage; selbst der 2. Anzug (CS13-24) hätte noch locker die 1. Bundesliga gewonnen. (CS30-Logo: CG; Quelle Pinguinfoto: Von Butterfly voyages – Serge Ouachée – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10552176 )

Gegenwärtig wird oft das Wort „Wettbewerbsverzerrung“ benutzt, um die Dominanz von CS30 zu beleuchten. Und offensichtlich scheinen viele starke Blizspieler von den ausgelobten Prämien magisch angezogen zu werden, was ein bezeichnendes Licht auf die Schachszene wirft.

Sportlich läuft es allem Anschein nach korrekt, denn die besten gewerteten SpielerInnen (CS1-12) erzielten ihre Punkte gegen einen Gegnerschnitt von durchweg 2500 LWZ. Für die SpielerInnen der anderen Teams sollte das eigentlich ein Anreiz sein, sich mit der (noch über-)harten Konkurrenz zu messen und dabei selber zu verbessern.

Ein interessanter Sidekick ist die Tatsache, dass es mindestens eine Doppelmitgliedschaft eines CSlers (poly_poker) in einem anderen Bundesligaverein gibt. Zufall oder schon System? Verschwörungstheoretiker aller Länder: „Bitte übernehmen Sie!“

Wohl kaum jemand dürfte aktuell in der Lage sein zu prophezeien, ob sich das „System CS30“ durch noch erfolgreichere Nachahmer weiter durchsetzt oder die SponsorInnen irgendwann gelangweilt aufgeben.

Diese Kurzserie wird hiermit beendet./CG

Wer weitere Informationen zum Hintergrund von Chesslandia (Select 30) sucht, wird hier fündig. Bei all dem sei den LeserInnen ein gesundes Maß an Skepsis beim Recherchieren empfohlen.


 

Q-Liga (R45): Donnerstag, 10.09., 20:01 – 22:01 Uhr (5 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!