Q-Liga (R33): Die Rückkehr in die 4. Liga! (Teil 5) – Absturz beim „Berliner Dreier-Gipfel“

Q-Liga-Bericht (R33)

Was für ein schwer gängiger Abend; gefühlt kamen wir nie richtig in die Puschen und hatten dabei zu jeder Zeit den drohenden Abstieg vor Augen. Üblicherweise setzt eine halbe Stunde vor Turnierende der Schlussspurt ein, mit dem wir so oft noch die Kohlen aus dem Feuer geholt haben. Diesmal nicht – und so muss sich auch der Daueroptimist wieder an den Gedanken des Fahrstuhlfahrens gewöhnen. Dass Queerspringer als Co-Absteiger mit in die 6. Liga muss, ist aus Berliner Sicht noch deprimierender; dort wurde das Flagschiff Coronica besonders schmerzlich vermisst.


 

Q-Liga (R33): Donnerstag, 30.07.,20:01 – 22:01 Uhr (5 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!


 

NEWS vom 30.07.2020 / CG

Q-Liga-Vorbericht (R33)

Der Daueroptimist träumt munter weiter von Liga 4 – angebrachter wäre es, sich intensiver mit Kreuzberg und Queerspringer (erstmalig) zu befassen, mit denen heute Abend die Klingen gekreuzt werden. Besonders gespannt dürfen SpielerInnen und ZuschauerInnen sein, wie sich die Queerspringer auf dem für sie neuen Level bewähren. Dabei haben sie mit Coronica (LWZ 2520) vermutlich einen der stärksten Spieler der heutigen Runde in ihren Reihen.


Schreibe einen Kommentar