Freitag, 26.06.2020: Jahreshauptversammlung des SC Weisse Dame e.V. (aktualisiert)

Die Jahreshauptversammlung fand am Freitag, den 26.06.2020 in der Zeit von 19:10 bis ca. 23:30 Uhr als Web-Konferenz (Zoom) statt; es waren bis zu 30 Personen während der Veranstaltung anwesend.

Kurzzusammenfassung

Zum neuen Kassenwart wurde Carsten Miemietz gewählt. Der Zuschussbeauftragte Uwe Lazik wurde wiedergewählt. Keine Kandidaten fanden sich für die Ämter des Jugendwarts und des internen Spielleiters; beide Posten blieben unbesetzt.

Eine äußerst lebhafte Diskussion fand zum Antrag auf Änderung der Schreibweise des Vereinsnamens „Weisse Dame“ hin zu „Weiße Dame“ statt. Aufgrund des eindeutigen Meinungsbildes zugunsten der bisherigen Schreibweise wurde der Antrag vom Antragsteller im Ergebnis zurückgezogen.

Nach 28 Jahren wurde wieder eine Satzungsänderung beschlossen, bei der es im Wesentlichen um eine Flexibilisierung bei den Vorstandsämtern und eine Anpassung hin zur Verwendung modernerer Kommunikationsmittel ging.

Der SF Christian Greiser wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

Zum Präsenzspielbetrieb sowohl auf Vereins- als auch auf Verbandsebene ergab ein Meinungsbild, dass dieser von einer weit überwiegenden Anzahl der anwesenden Mitglieder gegenwärtig nicht gewünscht wird; Treffen unter freiem Himmel zur Aufrechterhaltung der sozialen Bindung unter den Vereinsmitgliedern sind hingegen für eine Mehrzahl der anwesenden Mitglieder sehr wohl vorstellbar.


Schreibe einen Kommentar