OLNO 2019/20: Meldung der ERSTEN

In der Oberliga Nord mussten bereits zum 1. August die Mannschaften für die bevorstehende Saison gemeldet werden. Die Meldungen aller Mannschaften der Staffel Ost, in der auch unsere ERSTE spielt, finden sich unter der Rubrik Ergebnisdienst auf der Webseite des Deutschen Schachbundes. Mit diesem Beitrag soll nun zunächst – mit zusätzlichen erläuternden Informationen – die Meldung der ERSTEN auch auf unserer Webseite veröffentlicht werden. In Ergänzung hierzu folgt mit einem gesonderten Beitrag in Kürze noch ein Saisonausblick nach.

In der OLNO 2019/20 hat unsere ERSTE folgendes Gesicht:

 

Nr.  Name Elozahl DWZ  
  1. Hendrik Möller 2252 2200 (2288)
  2. Hans-Joachim Waldmann 2280 2258 (2215)
  3. Ruprecht Pfeffer 2239 2195 (2182)
  4. Kay Hansen 2145 2135 (2162)
  5. Kai-Gerrit Venske 2175 2123 (2112)
  6. Heinz Uhl (MF) 2144 2123 (2129)
  7. Dr. Ingo Abraham 2203 2112 (2117)
  8. Martin Kaiser 2146 2081 (2061)
  9. Michael Kyritz 2248 2231 (2084)
10. Franko Mahn 2157 2115 (2072)
11. Stefan Prange 2180 2092 (2009)
12. Cord Wischhöfer 2102 2047 (1965)
13. Thorsten Groß 2161 2045 (1994)
14. Alexander Kysucan   2091 (1935)
15. Uwe Parske 2169 2007 (1904)
16. Manfred Lenhardt 1991 1991 (1894)
17. Josef Gelman 1996 1960 (1777)
18. Anna Gutmann 1671 1692 (1872)

Erläuterungen zur Tabelle:

MF: Mannschaftsführer

Zahlen in Klammern: mittlere DWZ aller an der jeweiligen Position gemeldeter Spieler

 

Gegenüber der vergangenen Saison lassen sich somit insgesamt keine allzu großen Veränderungen erkennen. Was die Rangfolge der Spieler anbetrifft, wird die ERSTE erneut von unserem einzigen Titelträger – gemeint sind an dieser Stelle nur für die Leistung auf den 64 Feldern verliehene FIDE-Titel, weshalb unser ebenfalls einziger promovierter Spieler erst weiter unten genannt wird – FM Hendrik Möller angeführt. Die Mannschaftsführung hingegen wurde erstmals dem Verfasser dieses Berichts anvertraut.

Ralf Mohrmann möchte sich auf seine Aufgabe als neuer Mannschaftsleiter der Zweiten konzentrieren und steht daher für die ERSTE – auch als Ersatzspieler – nicht weiter zur Verfügung. An seiner Stelle kehrt der zuletzt als Ersatzspieler gemeldete Martin Kaiser wieder in den Kreis der offiziellen Stammspieler zurück. Unter diesen gemäß der Turnierordnung so bezeichneten, an den ersten acht Positionen gemeldeten Spielern haben im Übrigen lediglich jeweils noch Ruprecht Pfeffer und Kay Hansen sowie Kai-Gerrit Venske und Dr. Ingo Abraham ihre Plätze miteinander getauscht.

Hinter Josef Gelman darf sich Anna Gutmann als Anerkennung für ihre herausragende Leistung in der zurückliegenden BMM, in der sie den Saisonmeister-Titel und damit als erstes weibliches Mitglied der Weissen Dame überhaupt einen der fünf offiziellen Vereinstitel erringen konnte, über den zweiten der beiden ausschließlich für Jugendliche vorgesehenen zusätzlichen Kaderplätze freuen. Sie nimmt damit die Position von Nam Tham ein, der sich ebenso wie sein zuletzt als Ersatzspieler gemeldeter Bruder Minh Tham in der bevorstehenden Saison ganz auf das Jugendschach beschränken möchte.

Eine erfreuliche Überraschung stellt die Rückkehr von Michael Kyritz dar, der erstmals nach seiner durch einen Auslandsaufenthalt in Belgien bedingten längeren Abwesenheit wieder für die Weisse Dame spielen will und dabei neben BMM-Einsätzen auch als Ersatzspieler für die ERSTE vorgesehen ist. Für die Weisse Dame zuletzt gemeldet war er in der OLNO 2010/11, seine letzten Einsätze liegen allerdings noch viel länger zurück: Nach dem zweiten Aufstieg der ERSTEN in die Oberliga zur Saison 2003/04 spielte er dort zunächst vier Partien und in den drei drauffolgenden Saisons jeweils noch eine.

Neben Michael Kyritz nimmt der erstmals in den Spielerkader der ERSTEN berufene Uwe Parske den zweiten der beiden durch das Aufrücken von Martin Kaiser in die Stamm-Acht und den Rücktritt von Minh Tham unter den Ersatzspielern frei gewordenen Plätze ein. Außer für ihn und Anna Gutmann steht unter allen gemeldeten Spielern lediglich für Stefan Prange bislang noch kein Oberliga-Einsatz in der ERSTEN zu Buche. Allerdings hat Letzterer bereits in der BMM als Stammspieler der ERSTEN und zudem – ebenso wie Uwe Parske – für einen anderen Verein auch schon in der Oberliga gespielt.