Q-Liga (R65): Berliner Dreifachtriumph !!!

Q-Liga (R65) Bericht

Der Donnerstagabend endete etwas unerwartet mit einem totalen Triumph der drei teilnehmenden Berliner Vereine. IM DrBergerBergers Freunde holten, angeführt vom mysteriösen Topscorer arne1988, den sicheren Staffelsieg. Zitadelle Spandau landete auf Platz 2 erneut vor den Weissen Damen auf dem letzten Aufstiegsplatz 3, obwohl unser üblicher Top-Scorer B. diesmal einen schwarzen Abend erwischte. Zitat: Ich will nie wieder ein Schachbrett sehen!

Dafür sprangen andere Spieler erfolgreich in die Bresche. Unserer Nachwuchsspielerin Sissi111 gelang zwar nicht der Sprung in die Wertung der besten sieben Teilnehmer, aber folgende Stellungsperle sorgte bei der nachträglichen Analyse für Heiterkeit …

 

Sissi111 – CM Akhairat (Schwarz am Zug)

 

Weiß hat den in der Eröffnung erlittenen materiellen Nachteil in einen gewaltigen Entwicklungsvorsprung umgewandelt. Schwarz rettete mit 20…Tf8-e8 zwar seinen Turm, aber nach 21.Lh6-g7 wurde die Dame in der Ecke gefangen. Ein Bild für die Götter! Die ganze Partie zum Nachspielen hier.


 

Q-Liga (R66): Sonntag, 22.11., 20:01 – 21:41 Uhr (5 min + 0 sec) – Hier geht’s zum Turnier!


 

NEWS vom 22.11.2020 / TG

 

Q-Liga (R65) Vorbericht

Heute Abend geht es für die Weisse Dame gleich gegen mehrere gute alte Bekannte, darunter fällt die Begegnung gegen die Westpokalrivalen von Zitadelle Spandau (siehe auch: Freitag, der 13., Pech gehabt !? ), die Freunde von IM DrBergerBerger (formerly known as: Lichtenrader Cityleagueshaver) und last but not least die Boddenkieker von Greifswalde.