OLNO 2019/20 – R2: Souveräner Auswärtssieg bei Lok Brandenburg

  SG Lok Brandenburg   1 7   SC Weisse Dame  
1 FM 2244 GER Raphael Rehberg   ½ : ½   Hans-Joachim Waldmann GER 2280   2
2   1991 GER Lucas Manzke   0 : 1   Kai-Gerrit Venske GER 2175   5
3 FM 2146 GER Günter Walter   0 : 1   Heinz Uhl GER 2144   6
4   2096 GER Hans-Rainer Urban   0 : 1   Dr. Ingo Abraham GER 2203   7
5   2033 GER Stefan Schulze-Bergcamen   0 : 1   Martin Kaiser GER 2146   8
6   2018 GER Maik Rettig   ½ : ½   Stefan Prange GER 2180   11
7   2082 GER Norbert Schulz   0 : 1   Thorsten Groß GER 2161   13
8   1945 GER Klaus Müller   0 : 1   Alexander Kysucan GER     14

Gegen den Aufsteiger aus Brandenburg gab es heute einen souveränen Auswärtssieg. Mit 2:2 Mannschaftspunkten sieht die Tabelle wieder freundlicher aus. Ein ausführlicher Bericht folgt.

 


Ankündigung vom 18.10. [HU]

Während die BMM noch immer nicht begonnen hat und wir wegen des von uns gegen die Nichtberücksichtigung für die Landesliga eingelegten Protestes noch nicht einmal wissen, in welchen Klassen unsere Mannschaften spielen werden, hat die ERSTE am kommenden Sonntag, den 20.109.2019, bereits ihr zweites Saisonspiel bei der SG Lok Brandenburg. Gespielt wird nahe (ca. 1,0 km Fußweg) der Brandenburger Altstadt:

Technische Hochschule Brandenburg
Raum 306 (Glastür am Haupteingang A1 nutzen!)
Magdeburger Straße 50, 14770 Brandenburg an der Havel

Spielbeginn: 11:00 Uhr

 

Unser Gegner war zur Saison 2011/12 in die Landesliga Brandenburg aufgestiegen. Seitdem spielten sie ununterbrochen in dieser, bis ihnen in der letzten Saison der Aufstieg in die Oberliga Nord, Staffel Ost, gelang und sie somit nun seit langem erstmalig wieder überregional vertreten sind. Mit einem Auswärtssieg wollen wir unsere Auftaktniederlage gegen Empor Berlin vergessen machen.

Schlachtenbummler der ERSTEN sind natürlich wie immer herzlich willkommen! Wer sich nicht auf den weiten Weg nach Brandenburg aufmachen möchte, hat die Möglichkeit, den Verlauf des Mannschaftskampfes via Ergebnisdienst online auf der Webseite des Deutschen Schachbundes mitzuverfolgen.