CBM 2017 – 4. Wertungsturnier am 14.07.17 – „Ausrutscher“ ausschlaggebend

Das vierte Wertungsturnier der diesjährigen Clubblitzschachmeisterschaft wurde bei nur acht Teilnehmern, darunter zwei Gäste, in Hin- und Rückrunde ausgetragen.

Mit am Ende jeweils 12,0/14 Punkten konnten Thomas Heerde und der Verfasser dieses Berichts das restliche Teilnehmerfeld klar distanzieren. Eine geringfügig bessere Zweitwertung sicherte Letzterem letztlich den Turniersieg, wobei ausgerechnet zwei „Ausrutscher“ den Ausschlag gaben: Während sich die beiden Kontrahenten im doppelten direkten Vergleich gegenseitig jeweils mit Schwarz geschlagen geben mussten, ließ jeder von ihnen im gesamten Turnierverlauf nur noch ein weiteres Mal Punkte liegen – jeweils gegen einen der beiden Spieler am Tabellenende. Zugunsten des Turniersiegers wirkte sich dabei dessen Niederlage gegen Ashur Lalaev (Makkabi Berlin) nach der Sonneborn-Berger-Wertung weniger nachteilig aus als die von Thomas gegen Philipp Stährfeldt, weil Letztgenannter im Endklassement mit 3,0 Punkten einen halben Punkt mehr als Ashur vorweisen konnte.

Mit 8,0 Punkten und somit genau zwei Dritteln der Punktzahl des Führungsduos konnte Ralf Mohrmann den dritten Platz erringen. In einem dicht gestaffelten Mittelfeld folgten der stark aufspielende Christos Giannopoulos (7,0 Punkte), der erstmals teilnehmende Gast Stefan Brehm (6,0 Punkte) und Jörg „Jogi“ Francke (5,5 Punkte) knapp dahinter. Philipp dürfte bei etwas mehr Übung künftig sicherlich deutlich weiter vorne zu erwarten sein. Sein Potenzial deutete er einmal mehr an, indem er neben Thomas auch noch Ralf bezwingen konnte. Damit haben die beiden am Tabellenende platzierten Spieler ihre zusammengezählt drei Siege kurioserweise gegen die drei Erstplatzierten errungen. Zu erwähnen ist schließlich noch, dass Ashur die gesamte zweite Turnierhälfte verpasste – wohl, weil er nicht mitbekommen hatte, dass wegen der geringen Teilnehmerzahl in Hin- und Rückrunde gespielt wurde.

Der Endstand in Form einer nach Rang sortierten Kreuztabelle und der aktuelle Zwischenstand in der Gesamtwertung folgen in Kürze nach.